Placeholder image

Kleinstvermieter gehen erhöhtes finanzielles Risiko ein

In Zeiten steigender Inflation und einer möglichen Währungskrise befinden sich viele Sparer auf der Suche nach einem sicheren Hafen für ihr Geld. Weil Gold bereits unglaublich teuer geworden und ein Einstieg daher zu teuer und fragwürdig ist, wird immer häufiger in Erwägung gezogen, Immobilien als Kapitalanlage zu erwerben. Gemeint sind Objekte, die nicht der Eigennutzung

Placeholder image

Kauf von Ferien- und Wochenendimmobilien gut überlegen

Die meisten Familien wären froh, wenn sie ein abbezahltes Eigenheim besitzen würden. Allerdings gibt es Haushalte, die über andere finanzielle Mittel verfügen und deshalb in Erwägung ziehen, zusätzlich zum bestehenden Eigenheim noch eine Ferien- oder Wochenendimmobilie anzuschaffen. Besonders Wochenendhäuser erfreuen sich einer wachsenden Beliebtheit. Zunehmend mehr Personen, die beruflich sehr engagiert sind, möchten am Wochenende

Placeholder image

Bauherren und Käufer sollten sich gegen Jobverlust absichern

Besser könnte es in der Wirtschaft kaum laufen: Deutschland hat sich von der globalen Krise längst erholt und zählt mittlerweile zu den Profiteuren. Dies wirkt sich auch auf den Arbeitsmarkt aus: Die Anzahl der Arbeitslosen hat sich drastisch verringert und zugleich steigen die Einkommen. In Zeiten wie diesen ist es nicht ungewöhnlich, dass viele Familien

Placeholder image

Steuervorteil für Gebäudesanierer vorerst auf Eis gelegt

Auf dem deutschen Wohnungsmarkt besteht ein großer Sanierungsbedarf. Der Großteil aller Bestandsobjekte befindet sich energietechnisch betrachtet auf einem alten Stand. Für die Eigentümer und Nutzer bedeutet dies, hohe Energiekosten in Kauf nehmen zu müssen. Der Regierung liegt eine Menge daran, die Situation zu verbessern. Wenn die für 2050 definierten Klimaziele erreicht werden sollen, müssen unzählige

Placeholder image

Leitzinserhöhung: Bauherren müssen mit höheren Hypothekenzinsen rechnen

In den letzten beiden Monaten hatten sich die Hypothekenzinsen vom vorherigen Anstieg geringfügig erholt. Allerdings ist davon auszugehen, dass sich dieser Trend nicht fortsetzen wird: Am Donnerstag der vergangenen Woche wurde nämlich der EZB Leitzins erhöht. Die Europäische Zentralbank hat ihre Andeutungen wahr gemacht und an der Zinsschraube gedreht. Der Leitzins wurde um 25 Basispunkte

Placeholder image

Umbau und Erweiterung von Gebäuden immer genehmigen lassen

Gerade bei Einfamilienhäusern kommt es vergleichsweise häufig vor, dass Eigentümer die Entscheidung treffen, einen Umbau vorzunehmen. So werden beispielsweise gerne Eingangsbereiche vergrößert oder Erker angebaut. Das Ziel ist es, mehr Wohnraum oder zumindest mehr Platz zu schaffen. An das Einholen einer Baugenehmigung wird dabei jedoch nicht immer gedacht. So mancher Eigentümer möchte diesen Aufwand vermeiden

Placeholder image

Baugeld geringfügig günstiger

In den vergangenen Wochen haben zahlreiche Experten vor steigenden Hypothekenzinsen gewarnt. Potentiellen Darlehensnehmern wie Bauherren und Käufern wurde dazu geraten, ihre Finanzierungen möglichst schnell unter Dach und Fach zu bringen, weil die Zinssätze rasch anziehen und sich dadurch die Finanzierungen verteuern könnten. Allerdings gab es auch ein paar Experten, die von einer Panikmache gesprochen haben