Rechtliche Hürden und Nebenkosten beim Immobilienkauf in Spanien bedenken

In Deutschland ist es richtig kalt geworden und in Spanien gerade die Immobilienpreise erneut unter Druck. Bei diesen Umständen überrascht es nicht, dass viele Deutsche darüber nachdenken, sich den Traum von der Finca in Spanien zu verwirklichen.

Ganz nüchtern betrachtet kann solch ein Immobilienkauf tatsächlich zu empfehlen sein. Wer schon häufig in Spanien gewesen ist und sich ernsthaft vorstellen kann, dort dauerhaft oder zumindest zeitweise zu wohnen, liegt mit einem Kauf womöglich richtig. Die niedrigen Preise sprechen zumindest dafür.
weiterlesen

Bei der Kalkulation von Baukosten immer Puffer einplanen

Es ist nicht ungewöhnlich, dass sich Bauherren bei ihren Vorhaben kalkulieren und sich somit am Ende wesentlich höheren Kosten konfrontiert sehen, als sie ursprünglich geplant waren. Teilweise geht es hierbei um richtig viel Geld. In der Praxis sind Nachfinanzierungen keine Seltenheit: Das ursprüngliche Budget wird überschritten, sodass ein einer zusätzlichen Kapitalaufnahme kein Weg vorbeiführt.
weiterlesen