Placeholder image

Hauskauf einschließlich Inventar: Auswirkungen auf Grunderwerbsteuer und Beleihung

Obwohl sich das Bauvorhaben wieder auf dem Vormarsch befindet, entscheidet sich die Mehrheit der angehenden Eigenheimbesitzer dennoch für den Erwerb eines Bestandsobjekts. Oft erwerben sie aber keinesfalls nur Grundstück und Gebäude, sondern auch Teile des Inventars. Ein ganz typisches Beispiel ist die Küche, die von den meisten Käufern übernommen wird.

Immobilienpreise gehen immer weiter auseinander

Immobilienpreise gehen immer weiter auseinander

Vorbei sind die Zeiten, in denen man sagen konnte, dass in Deutschland ein Haus ungefähr so und so viel kostet. Theoretisch ist es zwar möglich, Durchschnittspreise für Häuser und Wohnungen zu nennen, doch je nach Standort könnte es zu erheblichen Abweichungen kommen. Grund dafür ist die seit Jahren anhaltende Urbanisierung. Zunehmend mehr Menschen zieht es

Placeholder image

Wie sich Immobilienbesitzer gegen steigende Zinsen absichern

Wer sich seinen Traum vom Eigenheim innerhalb der vergangenen Jahre erfüllt hat, dürfte sich über die Entwicklung an den Zinsmärkten sehr gefreut haben. Die Zinsen für Immobiliendarlehen sind fortlaufend gesunken, etliche Vorhaben konnten zinsgünstig finanziert werden. Bislang hat sich an der Situation nichts geändert, noch immer sind Hypothekendarlehen äußerst günstig.

Placeholder image

Niedrige Zinsen rechtfertigen nicht jeden Immobilienpreis

Im internationalen Vergleich galt der deutsche Immobilienmarkt lange Zeit als äußerst günstig. Dann kamen noch die niedrigen Marktzinsen hinzu, die zu einem deutlichen Anstieg der Nachfrage bei den Bestandsobjekten geführt haben. In vielen Regionen haben die Immobilienpreise innerhalb der vergangenen Jahre angezogen und so mancher Kaufinteressent ärgert sich darüber, dass er nicht schon früher zugeschlagen