Familie unter einem Dach im Grünen

Beim Erwerb eines Eigenheims geht es um richtig viel Geld. Für die meisten Käufer gilt es die größte finanzielle Entscheidung ihres Lebens zu treffen. Immerhin ist die Verbindlichkeit enorm: Nicht selten dauert es 25 Jahre oder länger, bis das Darlehen vollständig zurückgezahlt ist.

Auf welche Höhe sich die Verbindlichkeit beläuft, hängt von zahlreichen Faktoren ab. Einige davon gelten als starr, weil sich beispielsweise die Grunderwerbsteuer nicht umgehen lässt. Andere bieten wiederum einen gewissen Spielraum. Nachfolgend verraten wir, wo Hauskäufer das meiste Geld sparen können.

Verkäufer im Preis drücken

Längst nicht immer ist der Kaufpreis einer Immobilie in Stein gemeißelt. Je nach Art des Objektes und seiner Lage besteht durchaus die Chance, den Verkäufer noch ein wenig im Preis zu drücken. Der Ausdruck „ein wenig“ ist relativ, oft ist es problemlos möglich, mit etwas Verhandlungsgeschick 10.000 bis 25.000 Euro einzusparen. Man muss sich nur trauen und clever verhandeln.

Ohne Makler kaufen

Ebenso empfiehlt es sich, ohne Makler zu kaufen. Dank der zahlreichen Immobilienportale im Web ist es längst nicht mehr so schwierig, gute Objekte zu finden. Natürlich kann es sein, dass bestimmte Objekte exklusiv von Maklern vermarktet werden. Doch fast immer ist es möglich, tolle Häuser auch ohne Makler zu erwerben und dadurch richtig viel Geld zu sparen.

Finanzierungsangebote vergleichen

Noch immer gibt es Käufer, die bevorzugt über ihre Hausbank finanzieren und dafür sogar Zinsaufschläge akzeptieren. Dabei haben schon Millionen von Eigenheimbesitzern bewiesen, dass die Immobilienfinanzierung ebenso über eine Direktbank erfolgen kann. Oft bietet sich so die Gelegenheit, in den Genuss eines besseren Zinssatzes zu gelangen und somit eine schöne Ersparnis zu erzielen. Wer beispielsweise ein Darlehen in Höhe von 250.000 Euro aufnimmt und einen Zinsvorteil von 0,1 Prozent erzielt, spart innerhalb der ersten zehn Jahre bei durchschnittlicher Tilgung rund 2.000 Euro.

Übrigens: Häufig ist beim Finanzieren die Möglichkeit gegeben, eine noch größere Ersparnis zu erzielen. Wer mehr über sein persönliches Sparpotenzial erfahren möchte, ist bei uns genau richtig. Eine kurze Anfrage genügt, damit unsere Berater eine präzise Zinsermittlung vornehmen. Die Beratung ist selbstverständlich kostenfrei und unverbindlich.

 

Diese Meldung weiterempfehlen

 Share  Share  Share