In der nächsten Woche soll es bei dem Finanzierungspartner DKB eine deutliche Verbesserung der Rahmenbedingung geben. Folgende Änderungen sollen sich für Ihre Kunden ergeben: 

Finanzierung über den Kaufpreis hinaus wieder möglich. Die DKB finanziert zukünftig auch alle Erwerbsnebenkosten wie z.B. (Grundbuch- und Notarkosten, Maklergebühren, Grunderwerbsteuer) sowie Einbauküchen und Photovoltaikanlagen.

Bei Umschuldungen sind Finanzierungen grundsätzlich bis 100% des Verkehrswertes möglich. Ist die Restvaluta der abzulösenden Darlehen höher als der Verkehrswert, kann aber auch bis zu 120% finanziert werden.

Finanzierungen bis zu 100% des Verkehrswertes sind bei Kapitalbeschaffungen möglich.

Eine Ablösung von Ratenkrediten ist grundsätzlich nur bis 100% des Beleihungsauslaufes möglich.

Änderung der Beleihungswertermittlung:

Anschaffungs- und Herstellungskosten sind die zukünftige Basis für die Beleihungswertermittlung. Die einzige Ausnahme wird bei der  Kapitalbeschaffungen und Anschlussfinanzierungen zur Ermittlung eines angemessenen Verkehrswertes sein. Bisher bekannte Sicherheitsabschläge entfallen zukünftig ebenfalls.

Vergleichen Sie ihr persönliches Angebot zur Baufinanzierung


 

Diese Meldung weiterempfehlen

 Share  Share  Share  Share