So mancher Immobilienbesitzer blickt mit einem Gefühl von Neid auf Bauherren und Käufer, da sie derzeit zu besonders attraktiven Konditionen finanzieren können. Gegen Mitte des vergangenen Jahres hatten die Zinsen für Immobiliendarlehen zwar kurzfristig angezogen, doch in den letzten Monaten haben sie einen regelrechten Sturzflug gemacht, weshalb das Baugeld günstiger als je zuvor ist.

Doch auch diejenigen, die schon finanziert haben, können die gegenwärtigen Konditionen für sich nutzen – zumindest die Immobilienbesitzer, die ihre Darlehen noch nicht vollständig zurückgezahlt haben und eine Anschlussfinanzierung vornehmen müssen. Wenn es Zeit für die Anschlussfinanzierung ist, eröffnet sich die Chance, von günstigeren Zinsen zu profitieren ist. Im Grunde stellt sich nur die Frage, wann die Anschlussfinanzierung ansteht.

Niedrigen Zinsen ganz leicht sichern

Sollte sie innerhalb der nächsten sechs Monate anstehen, so lassen sich die gegenwärtigen Konditionen ganz bequem sichern. Grund dafür ist die Tatsache, dass viele Banken ihre Darlehen für diesen Zeitraum ohne Bereitstellungszinsen anbieten. Andernfalls können Bereitstellungszinsen anfallen, was unter Umständen jedoch eine Option darstellt. Alternativ bietet sich die Aufnahme eines Forwarddarlehens an.

Ein Forwarddarlehen wird zur Konditionssicherung eingesetzt. Je nach Bank besteht die Möglichkeit, sich die Konditionen für eine Anschlussfinanzierung, die in spätestens dreieinhalb bis vier Jahren ansteht, schon jetzt zu sichern. Zwar wird für jeden Monat bis zum Zeitpunkt der Umschuldung ein kleiner Zinsaufschlag vorgenommen, allerdings fällt er relativ gering aus, sodass auch in einigen Jahren immer noch die Möglichkeit besteht, zu den gegenwärtig so attraktiven Konditionen zu finanzieren.

Leider trauen sich viele Personen an diese Form der Immobilienfinanzierung nicht heran, weil sie ihnen fremd ist. Dabei gibt es letztlich kaum Unterschiede und außerdem ist unser Service nicht zu vergessen: Unsere Berater prüfen gerne, ob auch in Ihrem Fall die Möglichkeit besteht, sich schon jetzt günstige Konditionen für eine spätere Anschlussfinanzierung zu sichern.


 

Diese Meldung weiterempfehlen

 Share  Share  Share