Lupe zeigt die Entwicklung des Marktes

Der Zinssatz eines Immobiliendarlehens hat enormen Einfluss auf die Gesamtkosten der Finanzierung. Kein Wunder, dass viele angehende Bauherren und Käufer kurz zögern, wenn es darum geht, eine Unterschrift unter den Darlehensvertrag zu setzen. Damit wird der Zinssatz nämlich fixiert und kann später nicht mehr verändert werden.

Umso größer ist das Interesse an der Zinsentwicklung. Einige angehende Darlehensnehmer spekulieren auf sinkende Zinsen und möchten den Darlehensabschluss hinauszögern. Andererseits geht damit auch ein Risiko einher: Sollten die Zinsen stattdessen anziehen, wird die Finanzierung teurer.

Blick auf die aktuellen Hypothekenzinsen

Zu Beginn des Jahres war das Baugeld ungemein günstig. Im späten Sommer des vergangenen Jahres erreichte es seinen Tiefstand. In den Folgemonaten zogen die Hypothekenzinsen an, wodurch sich die Finanzierungen verteuerten. Inzwischen ist jedoch eine Erholung eingetreten, d.h. das Baugeld ist fast wieder so günstig wie im vergangenen Jahr.

In Anbetracht der gegenwärtigen Zinsen im ersten Halbjahr 2016 halten wir es für sinnvoll, Nägel mit Köpfen zu machen. Immobiliendarlehen sind ausgesprochen günstig, die Zinssätze stehen nahe an ihrem historischen Tiefpunkt. Natürlich könnten sie weiter nachgeben, doch allzu groß ist der Spielraum nach unten nicht mehr.

Natürlich wäre es ebenso denkbar, dass die Zinssätze anziehen. Doch in Anbetracht des wirtschaftlichen Ausblicks und der damit einhergehenden Leitzinspolitik der Europäischen Zentralbank gilt ein rascher Anstieg der Hypothekenzinsen als unwahrscheinlich. Kleinere Anstiege sind möglich, doch um mehrere Prozentpunkte dürfte es nicht so rasch nach oben gehen.

Kaufen oder warten?

Zuletzt ging es an den Zinsmärkten äußerst ruhig zu, es waren nur geringfügige Zinsänderungen festzustellen. Dies dürfte sich in naher Zukunft bzw. den kommenden Wochen nicht ändern. Dementsprechend halten wir es für sinnvoll, die Gunst der Stunde zu nutzen und die gegenwärtig so niedrigen Hypothekenzinsen zeitnah zu sichern.

 

Diese Meldung weiterempfehlen

 Share  Share  Share  Share