Als Mitglied der privaten Krankenversicherung kann es immer wieder vorkommen, dass Ereignisse eintreten, die dafür sorgen, dass der Versicherungsschutz der PKV verloren geht. Leider beklagt man in diesem Zusammenhang nicht nur die Vorzüge dieses Versicherungstyps, was die eigentlichen Leistungen im Krankheitsfall betrifft, die Konsequenzen reichen an dieser Stelle noch wesentlich weiter. Neben einer erneuten Gesundheitsprüfung und hohen Beiträgen, die für den Fall der Rückkehr erhoben werden, muss jeder Versicherte auch die Altersrückstellungen beerdigen, da diese dem Kollektiv der privaten Krankenversicherung zufallen.

Um einer solchen Situation vorbeugen zu können, haben die Versicherungsgesellschaften die Anwartschaftsversicherung eingeführt. Damit kann sich jedes Mitglied der PKV vor dem Eintritt der eben geschilderten Situation absichern, denn neben finanziellen Notlagen, die gerade bei Selbstständigen immer wieder auftreten können, geht der Versicherungsschutz auch in anderen Situationen verloren. Der Eintritt in den Wehrdienst wäre ein einfaches Beispiel hierfür, da in diesem Fall der Dienstherr und damit die Bundesrepublik Deutschland die gesundheitliche Fürsorge der Betroffenen übernimmt. Wer sich als Unternehmer für längere Zeit im Ausland aufhält, sieht sich ebenfalls mit einer Situation konfrontiert, in welcher die Krankenversicherung erlischt. Diese wenigen Beispiele illustrieren den praktischen Nutzen einer Anwartschaftsversicherung durchaus recht anschaulich und verdeutlichen, wie wichtig hier die Vorsorge ist.

Desgleichen können Studenten von einer Anwartschaft profitieren, die während ihrer Studienzeit in der PKV versichert waren. Zusammenfassend muss an diesem Punkt aber in jedem Fall festgehalten werden, dass sich eine solche Anwartschaftsversicherung erst dann rechnet, wenn der Wiedereintritt in die private Krankenversicherung sicher ist. Sobald mit einer Rückkehr nicht mehr gerechnet werden kann, verliert auch die Anwartschaftsversicherung ihren Nutzen.


 

Diese Meldung weiterempfehlen

 Share  Share  Share  Share