Die Konditionen für künftige Wohneigentümer im KfW-Wohneigentumsprogramm werden ab dem 1. Februar 2008 immer attraktiver. Darlehensnehmer haben die Möglichkeit Wohneigentumskredite mit Laufzeiten von bis zu 35 Jahren zu beantragen. Zudem ist eine 15 jährige Zinsbindungsfrist erstmalig möglich.

Bisher war die Höchstlaufzeit auf 30 Jahre festgelegt und eine Zinsbindungsfrist von fünf oder zehn Jahren wählbar.

Weiterhin wird in den Programmen wie Wohneigentum und Wohnraum die bereitstellungszinsfreie Zeit auf 4 Monate verlängert, d.h. ab 01. Februar 2008 werden Bereitstellungszinsen künftig zwei Bankarbeitstage und vier Monate nach Zusagedatum für noch nicht abgerufene Kreditbeträge in Rechnung gestellt.

Jetzt persönliches Angebot zur Baufinanzierung anfordern


 

Diese Meldung weiterempfehlen

 Share  Share  Share  Share