Psychische Erkrankungen befinden sich weiterhin auf dem Vormarsch

Die Krankenkasse DAK-Gesundheit veröffentlicht einmal im Jahr Daten über Krankmeldungen in Unternehmen. Im Jahr 2012 wurde ein so genannter Krankenstand von 3,8 Prozent festgestellt. Dieser besagt, dass im Durchschnitt 3,8 von 100 Arbeitnehmern pro Arbeitstag krank gemeldet sind. Ein Jahr später ist der Wert auf 4,0 angestiegen, was letztlich bedeutet, dass sich mehr Berufstätige krank gemeldet haben.
weiterlesen

Vertrauen in gesetzliche Rentenversicherung nimmt ab

Die neue Regierung schafft es nicht, aus den negativen Schlagzeilen herauszukommen. Bisher wurde wenig geleistet, vielmehr scheint es, als ob sämtliche Regierungspläne nur Unmengen an Geld kosten werden. Insbesondere die Pläne zur Entlastung der Rentenbeitragszahler bereiten etlichen Experten große Kopfschmerzen: Angesichts der demographischen Entwicklung scheint eine Senkung nicht gerade clever zu sein.
weiterlesen

Wie sichere ich meine Familie ab?

Bei einer Immobilienfinanzierung geht es um viel Geld, die meisten Darlehensnehmer benötigen gut 20 Jahre, um ihre Verbindlichkeiten vollständig zu tilgen. Während dieses Zeitraums kommt dem Hauptverdiener der Familie eine besonders große Bedeutung zu: Sein Einkommen wird benötigt, um die Rückzahlung des Darlehens zu gewährleisten.
weiterlesen

Was tun, wenn sich das Bauvorhaben verzögert?

Die Mehrheit der Bauherren bereitet sich zusammen mit den beteiligten Unternehmen akribisch auf das eigentliche Bauvorhaben vor. Doch trotz einer guten Vorbereitung kommt es in der Praxis immer wieder zu Verzögerungen. Die betroffenen Bauherren fragen sich dann oft, was zu tun ist, um größere Probleme abzuwenden.
weiterlesen