Businessman's Hand Protecting Euro Coins

Was Sie als Bauherr über Bereitstellungszinsen wissen müssen

Die Finanzierung eines Bauvorhabens ist üblicherweise komplexer als die Darlehensaufnahme für einen Haus- oder Wohnungskauf. Denn meist rufen Bauherren ihren Darlehensbetrag nicht in einer Summe ab, stattdessen erfolgt die Auszahlung nach Baufortschritt und somit in mehreren Etappen. Da sich ein Bau über längere Zeit erstreckt, dauert es häufig mehrere Monate bis das Immobiliendarlehen vollständig ausgezahlt ist. weiterlesen

Happy businessman signs a contract of insurance. Man invests in real estate. Customer service. Financial advice. Simple vector illustration.

Welche Zinsbindung ist am besten? Was Bauherren wissen müssen

Bevor Sie den Vertrag über ein Immobiliendarlehen unterzeichnen, sind im Vorfeld zahlreiche Entscheidungen zu treffen. Es gilt die Finanzierung im Detail abzustimmen. Unter anderem ist festzulegen, über welche Dauer sich die Zinsbindung erstrecken sollen. Diese Frage ist pauschal gar nicht so leicht zu beantworten, da es ganz auf den jeweiligen Einzelfall ankommt. weiterlesen

Businessman's Hand Protecting Euro Coins

Günstige Baufinanzierung: Die 3 größten Fehler beim Zinsvergleich

Sie sollten niemals einen Darlehensvertrag zur Finanzierung eines Eigenheims unterschreiben, ohne zuvor Darlehensangebote eingeholt und verglichen zu haben. Immerhin geht es um hohe Darlehensbeträge und lange Laufzeiten – ein Zinsvergleich kann zu einer satten Ersparnis führen. Im Schnitt sparen angehende Bauherren und Käufer durch einen Zinsvergleich ca. 1.500 bis 4.000 Euro (je nach Finanzierungssumme). Schlussendlich macht dies mehrere Monatsraten aus, weshalb sich ein Vergleich mehr als lohnt. weiterlesen

Businessman Doing Calculating

3 Tipps für mehr Flexibilität beim Finanzieren Ihrer Immobilie

Den meisten Bauherren und Hauskäufern würden es begrüßen, sich nach Unterzeichnung des Darlehensvertrags nie wieder mit ihrer Immobilienfinanzierung beschäftigen zu müssen. Aber wir leben in einer Zeit, die den Menschen ein immer größeres Maß an Flexibilität abverlangt und selbst vor der Finanzierung von Immobilien nicht halt macht. weiterlesen

????????????????????????????

Mietpreise ziehen weiter an – das Eigenheim ist der vernünftige Ausweg

Das weiterhin hohe Interesse an Eigenheimen ist nicht nur den niedrigen Marktzinsen geschuldet, sondern ebenso der Mietpreisentwicklung. Seit Jahren ziehen die Mieten in einigen Regionen Deutschlands nahezu ununterbrochen an, längst gibt es mehrere Städte, in denen das Wohnen richtig teuer ist. Dieser Trend setzt sich fort und weitet sich zugleich auf weitere Städte aus. weiterlesen

immobilie

Enorme Preisunterschiede: Wäre ein Billig-Eigenheim für Sie in Ordnung?

Trotz der gegenwärtig so niedrigen Hypothekenzinsen gibt es viele Menschen, die beim Eigenheimerwerb hadern. Grund sind die hohen Immobilienpreise, die in einigen Regionen Deutschlands gefordert werden. Nicht nur in Metrolstädten wie Berlin, Frankfurt a.M. oder München werden beachtliche Preise ausgerufen, auch in vielen anderen Regionen müssen Immobilienkäufer tief in die Tasche greifen. weiterlesen