Finanzierung von Ferienimmobilien nicht unterschätzen

Während die einen erst bald in den Sommerurlaub reisen, sind die anderen schon wieder zurückgekehrt. Diesbezüglich ist festzustellen, dass es immer mehr Deutsche gibt, die sich für den Urlaub im eigenen Land begeistern können. Vor allem die Nord- und Ostsee haben es vielen Bürgern angetan. Beide Regionen erfahren einen großen Zulauf.
weiterlesen

Trotz steigenden Bauzinsen: Keine Panik entwickeln

In den vergangenen Wochen haben wir hier im Blog mehrfach vor einem Anstieg der Marktzinsen gewarnt, den vor allem angehende Bauherren und Käufer im Augen behalten sollen. Immerhin deuten mehrere Zeichen daraufhin, dass der Markt seinen Tiefpunkt erreicht hat und nun die Zinswende eingeläutet wird.
weiterlesen

Bauherren dürfen trotz verspätetem Baubeginn nicht die wichtigsten Versicherungen vergessen

In diesem Jahr befinden sich besonders viele Bauherren im Stress. Grund für den Stress ist das Wetter: Der Winter wollte einfach nicht weichen, wodurch etliche Baustellen erst viel später als ursprünglich geplant eingerichtet werden konnten. Die hierdurch entstandenen Verzögerungen sind enorm, so manches Bauvorhaben musste mit drei Monaten Verspätung starten.
weiterlesen

Erste Anzeichen einer Zinswende

Viele Personen meinen, dass die globale Finanzkrise längst vergessen ist. Tatsächlich ist die Situation jedoch anders: Die extremen Niedrigzinsen gehen nahezu vollständig auf ihr Konto. Besonders Anleger bekommen dies deutlich zu spüren, da ihre Ersparnisse so gut wie keine Renditen erwirtschaften und somit von der Inflation bedroht werden.
weiterlesen

Was passiert, wenn ein Bauvorhaben teurer wird?

Bauherren sind darum bemüht, die Kosten ihres Vorhabens im Vorfeld so präzise wie möglich zu ermitteln. Allerdings zeigt die Praxis immer wieder, dass dies nur selten gelingt – wobei Abweichungen nach unten jedoch als selten gelten, in den meisten Fällen werden Bauvorhaben teurer als geplant.
weiterlesen

Welche Bank ist für die energetische Sanierung am besten geeignet?

Obwohl wieder fleißig gebaut wird, stehen in Deutschland unzählige Wohngebäude, die mehrere Jahrzehnte alt sind und somit in Sachen Energieeffizienz nicht gerade eine Vorbildfunktion übernehmen. Hierbei handelt es sich um ein Problem, dass zunehmend mehr Eigentümern große Sorgen bereitet. Die alten Gebäude haben sich aufgrund der gestiegenen Energiepreise zu regelrechten Kostenfallen entwickelt. Da überrascht es nicht, dass sich die energetische Sanierung stark auf dem Vormarsch befindet.
weiterlesen

Sollen Bauherren Ihren Bauplatz sofort finanzieren?

Wer bauen möchte, benötigt erst einmal einen Bauplatz. Ist dieser gekauft, beginnt die eigentliche Vorbereitung: Es gilt unzählige Dinge zu klären, bis mit dem eigentlichen Bau begonnen werden kann – häufig verstreichen bis zum Baubeginn viele Monate. Doch so lange können etliche Grundstückskäufer mit der Finanzierung nicht warten. In vielen Regionen sind die Bauplätze so kostspielig, dass sofort ein Immobiliendarlehen benötigt wird. Dann stellt sich die Frage, wie man den Bauplatz richtig finanziert.
weiterlesen