Wahl des Fertighausanbieters nicht auf die leichte Schulter nehmen

Lange Zeit genossen Fertighäuser einen nicht besonders guten Ruf. Doch die Zeiten haben sich geändert. Die Qualität der Häuser hat sich spürbar verbessert, mittlerweile gibt es sogar Fertighäuser, die besser als Massivhäuser bewertet werden. Weil die Häuser außerdem mit einer guten Bauzeit und niedrigen Herstellungskosten punkten, erfreuen sie sich einer steigenden Beliebtheit.
weiterlesen

Geänderte Förderrichtlinien können für Bauherren zur Gefahr werden

Mittlerweile spielt die KfW Bank im Bereich der privaten Baufinanzierung eine ungemein wichtige Rolle. Zahlreiche Familien, die ihren Traum vom Eigenheim verwirklichen möchten, befinden entsprechende Förderdarlehen in ihre Finanzierungen ein.

Das so genannte Wohneigentumsprogramm ist ein Klassiker. Es verspricht den Zugang zu einem Darlehen mit vergünstigtem Zinssatz. Dieses Förderprogramm galt schon immer als sehr gefragt. Andere Förderprogramme befinden sich jedoch auch im Kommen. Hierzu zählen vor allem Programme, mit denen eine ökologisch-nachhaltige Bauweise gefördert wird.
weiterlesen

Rechtliche Hürden und Nebenkosten beim Immobilienkauf in Spanien bedenken

In Deutschland ist es richtig kalt geworden und in Spanien gerade die Immobilienpreise erneut unter Druck. Bei diesen Umständen überrascht es nicht, dass viele Deutsche darüber nachdenken, sich den Traum von der Finca in Spanien zu verwirklichen.

Ganz nüchtern betrachtet kann solch ein Immobilienkauf tatsächlich zu empfehlen sein. Wer schon häufig in Spanien gewesen ist und sich ernsthaft vorstellen kann, dort dauerhaft oder zumindest zeitweise zu wohnen, liegt mit einem Kauf womöglich richtig. Die niedrigen Preise sprechen zumindest dafür.
weiterlesen

Bei der Kalkulation von Baukosten immer Puffer einplanen

Es ist nicht ungewöhnlich, dass sich Bauherren bei ihren Vorhaben kalkulieren und sich somit am Ende wesentlich höheren Kosten konfrontiert sehen, als sie ursprünglich geplant waren. Teilweise geht es hierbei um richtig viel Geld. In der Praxis sind Nachfinanzierungen keine Seltenheit: Das ursprüngliche Budget wird überschritten, sodass ein einer zusätzlichen Kapitalaufnahme kein Weg vorbeiführt.
weiterlesen

Bauherren sollten keine Angst vor Direktbanken haben

Noch nie zuvor haben Direktbanken so viele Immobiliendarlehen vergeben. Mittlerweile hat es sich herumgesprochen, dass man über Direktbanken deutlich günstiger als über regionale Banken finanzieren und somit viel Geld sparen kann.

Auf der anderen Seite könnten die Direktfinanzierer auf wesentlich größere Marktanteile kommen. Nach wie vor gibt es viele Bauherren, die äußerst zurückhaltend sind. Wenn es um das Eigenheim und vor allem eine hohe finanzielle Verbindlichkeit geht, ist es vielen Leuten eben doch recht, wenn sie über einen Ansprechpartner verfügen, der sich vor Ort befindet.
weiterlesen

Eigenheim gewinnt als private Altersvorsorge mehr Bedeutung

Die private Altersvorsorge ist weiterhin sehr wichtig, denn der gesetzlichen Rentenversicherung geht es nicht besonders gut. In Anbetracht der demographischen Entwicklung werden die Einnahmen in den kommenden Jahren zurückgehen, zugleich muss eine steigende Anzahl an Rentenempfängern versorgt werden. Infolge müssen die Renten sinken – und genau deswegen kann es passieren, dass so manch fleißigem Arbeitnehmer dennoch die Altersarmut droht.
weiterlesen

Folgekosten des Immobilienerwerbs nicht unterschätzen

Die meisten Bauherren und Immobilienkäufer setzen bei der Immobilienfinanzierung vergleichsweise viel Eigenkapital ein. Damit ist nicht gemeint, dass sie hohe Beträge einsetzen. Vielmehr ist die Verhältnismäßigkeit gemeint: Von den Ersparnissen bleibt kaum Geld über, das als finanzielle Reserve dient.
weiterlesen

Beruflich bedingte Umzüge treten immer häufiger auf

Der Wunsch nach dem Eigenheim gilt bei deutschen Berufstätigen als besonders ausgeprägt. Zunehmend mehr Bürger verspüren den Wunsch, ein Eigenheim zu erwerben und sich somit vom Dasein als Mieter zu verabschieden.

In Zeiten niedriger Hypothekenzinsen nutzen sehr viele Personen die Chance. Dies wird vor allem an der Nachfrage deutlich: Es gibt mittlerweile etliche Regionen, in denen es gar nicht mehr so leicht ist, noch bezahlbare Eigenheime zu finden. Viele Interessenten lassen sich dadurch noch mehr anspornen. Sie möchten möglichst bald zuschlagen.
weiterlesen