Diese Versicherungen sind für Outdoor-Freunde wichtig

Outdoor-Aktivitäten liegen im Trend, von Jahr zu Jahr steigt die Anzahl derer, die ihre Freizeit gerne in der Natur verbringen. Oft spielt hierbei Sport eine wichtige Rolle, weil die Menschen beispielsweise zum Klettern, Wandern oder auch zum Skifahren gehen. Beliebt sind diese Aktivitäten vor allem deshalb, weil sie eine große Abwechslung zum Alltag versprechen und beispielsweise dabei helfen, neue Energie zu tanken.
weiterlesen

Wenn sich der Staat die Riester-Zulage zurückholt

Die private Altersvorsorge liegt im Trend, viele Deutsche haben längst vor Jahren reagiert und eine Riester-Rente abgeschlossen. Experten überrascht dies nicht, schließlich locken schöne Zuschüsse vom Staat. Ein Erwachsener erhält bis zu 154 Euro pro Jahr – und sollte er Kinder haben, locken sogar noch weitere Zuschüssen.
weiterlesen

Private Altersvorsorge ist selbst wenige Jahre vor dem Renteneintritt noch attraktiv

Das Thema Altersvorsorge gilt als äußerst unbeliebt. Die Mehrheit der Bevölkerung ist bestens informiert und sich gut über die Probleme im Klaren. Dennoch fällt es den meisten Personen ungemein schwer, selbst etwas zu unternehmen. Ein Verständnis hinsichtlich der privaten Altersvorsorge ist zwar vorhanden, allerdings wird der verfügbare Teil des Einkommens lieber für andere Dinge ausgegeben.
weiterlesen

Lebensversicherung kündigen: Nicht überhastet aussteigen

Die kapitalgebundene Lebensversicherung hat an Attraktivität stark eingebüßt. Es sind vor allem die niedrigen Marktzinsen, die das Interesse schwinden lassen. Eine immer größer werdende Anzahl an Personen, entscheidet sich für die Risikolebensversicherung oder auf andere Finanzprodukte zur Vorsorge. Verstärkt wird der Effekt durch die Berichterstattung in den Medien: Dort wird die Lebensversicherung zunehmend häufiger als Auslaufmodell bezeichnet.
weiterlesen

Psychische Erkrankungen befinden sich weiterhin auf dem Vormarsch

Die Krankenkasse DAK-Gesundheit veröffentlicht einmal im Jahr Daten über Krankmeldungen in Unternehmen. Im Jahr 2012 wurde ein so genannter Krankenstand von 3,8 Prozent festgestellt. Dieser besagt, dass im Durchschnitt 3,8 von 100 Arbeitnehmern pro Arbeitstag krank gemeldet sind. Ein Jahr später ist der Wert auf 4,0 angestiegen, was letztlich bedeutet, dass sich mehr Berufstätige krank gemeldet haben.
weiterlesen

Vertrauen in gesetzliche Rentenversicherung nimmt ab

Die neue Regierung schafft es nicht, aus den negativen Schlagzeilen herauszukommen. Bisher wurde wenig geleistet, vielmehr scheint es, als ob sämtliche Regierungspläne nur Unmengen an Geld kosten werden. Insbesondere die Pläne zur Entlastung der Rentenbeitragszahler bereiten etlichen Experten große Kopfschmerzen: Angesichts der demographischen Entwicklung scheint eine Senkung nicht gerade clever zu sein.
weiterlesen

Wie sichere ich meine Familie ab?

Bei einer Immobilienfinanzierung geht es um viel Geld, die meisten Darlehensnehmer benötigen gut 20 Jahre, um ihre Verbindlichkeiten vollständig zu tilgen. Während dieses Zeitraums kommt dem Hauptverdiener der Familie eine besonders große Bedeutung zu: Sein Einkommen wird benötigt, um die Rückzahlung des Darlehens zu gewährleisten.
weiterlesen