KfW Mittel zur Baufinanzierung bitte stets rechtzeitig beantragen

Die Integration von Fördermitteln bei der Baufinanzierung liegt im Trend. Diese Entwicklung ist verschiedenen Ursachen geschuldet, wie zum Beispiel der Tatsache, dass entsprechende Mittel inzwischen bei fast allen Banken in die Finanzierungen eingeliedert werden können. Auch Direktbanken scheuen hiervor nicht zurück, so gut wie immer stellt es überhaupt kein Problem dar, KfW-Darlehen in Anspruch zu nehmen.
weiterlesen

Günstiges Baugeld ist auch für Modernisierer interessant

So mancher Eigenheimbesitzer blickt mit ein wenig Neid auf die gegenwärtige Generation der Bauherren und Immobilienkäufer. Grund sind die niedrigen Marktzinsen, die äußerst günstige Finanzierungen gestatten. Vor einigen Jahren sah die Situation nämlich noch vollkommen anders aus. In den späten 1990er Jahren mussten Bauherren Zinssätze in Kauf nehmen, die ungefähr zwischen sechs bis neun Prozent lagen. Wer heute finanziert, zahlt nur einen Bruchteil der Zinsen. Viele Darlehensnehmer können auf eine Zwei oder zumindest eine Drei vor dem Komma blicken.
weiterlesen

Bauherren aufgepasst: Auf Bauleistungen kann Grunderwerbsteuer fällig werden

Beim Immobilienerwerb drohen immense Nebenkosten. Besonders die Grunderwerbsteuer stellt einen Posten dar, gerne unterschätzt wird. Vor einigen Jahren belief sich die Steuer noch auf einheitliche 3,5 Prozent des Kaufpreises. Doch inzwischen haben die Bundesländer ihre Steuersätze angepasst, je nach Lage des Grundstücks können daher bis zu 6,5 Prozent fällig werden.
weiterlesen

Eigenheimerwerb im fortgeschrittenen Alter: Tipps zur Finanzierung

Die Entscheidung, ob ein Eigenheim angeschafft werden soll, treffen die meisten Deutschen relativ früh. Wer in den Mittvierzigern steckt, hat sich im Regelfall entschieden: Entweder das Eigenheim existiert bereits oder man wird das restliche Leben weiterhin zur Miete wohnen. Natürlich gibt es auch Ausnahmen, allerdings treten diese eher selten in Erscheinung.
weiterlesen

Baufinanzierung ohne Eigenkapital: Hierauf sollten Sie achten

Noch immer befinden sich die Hypothekenzinsen auf einem tiefen Niveau. Zahlreiche Familien sowie Einzelpersonen möchten deshalb die Chance nutzen und ein Eigenheim finanzieren. Allerdings mangelt es gelegentlich an Ersparnissen, sodass die Frage aufkommt, ob es vernünftig ist, sich für eine Baufinanzierung ohne Eigenkapital zu entscheiden.
weiterlesen

Was ist nach der Ablauf der Zinsbindung zu beachten?

Die Mehrheit der Immobilienkäufer und Bauherren setzt bei der Immobilienfinanzierung auf Darlehen mit Zinsbindung. Allerdings gelingt es ihnen nur selten, ihre Darlehen innerhalb dieses Zeitraums vollständig zu tilgen. Fast immer bleibt am Ende der Laufzeit ein Restschuldbetrag stehen, sodass die Frage aufkommt, was nach Ablauf der Zinsbindung unternommen werden soll.
weiterlesen