attraktive familie mit haus

So meiden Sie unnötige Maklergebühren beim Immobilienkauf

Keine Frage, es ist komfortabel, sich beim Erwerb des Eigenheims von einem Immobilienmakler unterstützen zu lassen. Er kann die Suche nach dem passenden Objekt maßgeblich beschleunigen und womöglich sogar Immobilien zugänglich machen, auf die man sonst niemals aufmerksam geworden wäre. Allerdings hat diese Leistung ihren Preis – meist sogar einen äußerst hohen. Viele Kaufinteressenten fragen sich deshalb, ob es möglich ist, die Maklergebühren zu meiden.

weiterlesen

Male Hands Holding Pen and Pad of Paper With House Drawing Over Empty Grass Field and Sky.

Wie die Familienplanung beim Eigenheimerwerb zu berücksichtigen ist

Beim Erwerb einer Immobilie lauern zahlreiche Fallstricke, die besser schon im Vorfeld berücksichtigt werden. Ein sehr großes Thema, das in diesem Zusammenhang gerne unterschätzt wird, ist die Familienplanung. In der Praxis kommt es vergleichsweise häufig vor, dass sich Paare diesbezüglich verschätzen und somit Schwierigkeiten bekommen, mit denen sie nie gerechnet hätten.

weiterlesen

Haus auf Eurostücken als Säulen

Diese Kosten fallen beim Immobilienerwerb insgesamt an

Der Erwerb eines Eigenheims ist an hohe Kosten gekoppelt. Allerdings rechnen viele angehende Bauherren und Käufer zunächst nur mit den voraussichtlichen Baukosten oder dem Kaufpreis. Dies ist jedoch riskant, denn je nach Situation können noch weitere Kosten entstehen, die nicht unerheblich sind und womöglich über die Machbarkeit der Finanzierung entscheiden. Mit diesem Beitrag möchten wir zeigen, welche Kosten zu berücksichtigen sind. weiterlesen

Ferienimmobilien im Ausland: Der Weg zur Finanzierungszusage

Das Interesse an Ferienimmobilien im Ausland ist groß. Da wären zum Beispiel viele Objekte in Griechenland – angefangen bei der kleinen Wohnung bis hin zur ganzen Insel -, die derzeit günstig zum Verkauf stehen. Außerdem hat Athen die Steuern gesenkt, was den Erwerb noch reizvoller macht. Aber auch in anderen Ländern, wie beispielsweise Spanien, ist das Interesse an Ferienobjekten groß. Besonders Fincas, die im Urlaub genutzt und später einmal als Domizil für den Ruhestand dienen sollen, sind äußerst gefragt.

weiterlesen

Hauskauf in jungen Jahren – worauf zu achten ist

Bauherren und Käufer befinden sich längst nicht nur im mittleren oder fortgeschrittenen Alter. Auch heute gibt es noch zahlreiche junge Menschen, die einen Immobilienerwerb ernsthaft in Erwägung ziehen. Die derzeit noch niedrigen Hypothekenzinsen üben einen großen Reiz aus, denn unter Umständen ist es preiswerter, jetzt ein Darlehen aufzunehmen, als noch einige Jahre lang zu sparen und dann teurer zu finanzieren.

weiterlesen

Immobilien als Geldanlage – die gefragten Märkte bleiben dieselben

Da Spareinlagen kaum noch verzinst werden, nimmt das Interesse an anderen Anlageformen weiterhin zu. Besonders Immobilien gelten als gefragt, mehr und mehr private Anleger möchten in das so genannte Betongold investieren. Allerdings könnte der Zeitpunkt ein besserer sein: Die Nachfrage an den Märkten ist seit Jahren groß, die Preise sind in vielen Regionen deutlich in die Höhe geklettert.

weiterlesen

Mietkauf birgt weniger Vorteile als zumeist vermutet

Zahlreiche Familien träumen vom eigenen Zuhause. Doch in manchen Fällen wird vermutet, man könne sich ein Eigenheim niemals leisten, weil das Einkommen nicht genügt, um eine Finanzierungszusage zu erhalten. Als einziger Ausweg wird häufig der Mietkauf betrachtet, schließlich bleibt bei ihm alles beim Alten: Es wird eine monatliche Mietzahlung geleistet – und einige Jahre ist der Kaufpreis der Immobilie mit den Mietzahlungen abgegolten.

weiterlesen