Günstige Anschlussfinanzierung: Zinstief jetzt nutzen

So mancher Immobilienbesitzer blickt mit einem Gefühl von Neid auf Bauherren und Käufer, da sie derzeit zu besonders attraktiven Konditionen finanzieren können. Gegen Mitte des vergangenen Jahres hatten die Zinsen für Immobiliendarlehen zwar kurzfristig angezogen, doch in den letzten Monaten haben sie einen regelrechten Sturzflug gemacht, weshalb das Baugeld günstiger als je zuvor ist.

weiterlesen

Gauben und Co – Ausbau des Hausdachs richtig finanzieren

Häufig entscheiden sich angehende Eigenheimbesitzer gegen ein Bauvorhaben und stattdessen für den Erwerb eines Bestandsobjekts. Doch die meisten am Markt angebotenen Einfamilienhäuser sind schon älter, weshalb sie in gewissen Bereichen den heuten Standards nicht mehr gerecht werden. Dies trifft ganz besonders für die Dachgeschossen zu, die häufig nicht ausgebaut sind und somit große Nachteil in Sachen Nutzbarkeit aufweisen.

weiterlesen

Erstklassige Konditionen: Wir verhandeln mit der Bank Ihre Baufinanzierung

Bei einer Baufinanzierung geht es im Regelfall um richtig viel Geld. Folglich ist es kein Wunder, dass angehende Bauherren und Käufer nach zinsgünstigen Darlehen suchen. Allerdings locken attraktive Baugeldkonditionen nicht an jeder Ecke. Es gibt ausgeprägte Konditionsunterschiede, was in erster Linie damit zu tun hat, dass die Banken mit unterschiedlichen Margen kalkulieren.

weiterlesen

Gedanken und Ideen zur Wahl der richtigen Zinsbindung

Wer ein Immobiliendarlehen aufnehmen möchte, hat die Qual der Wahl. Es gilt unzählige Dinge zu berücksichtigen, die weit über die Wahl des Finanzierungspartners hinausreichen. Unter anderem ist es erforderlich, den Zeitraum der Zinsfestschreibung festzulegen. Doch gerade diese Aufgabe fällt den meisten Interessenten schwer.

weiterlesen

Deutliche Zinsunterschiede wegen Beleihung – Einsatz von Eigenkapital lohnt sich

Kurz nachdem die Finanzkrise ihren Höhepunkt erreichte, wurde es für angehende Bauherren und Immobilienkäufer schwierig, Finanzierungen mit geringem Eigenkapitaleinsatz abzuschließen. Die Banken waren damals äußerst vorsichtig und wünschten sich primär Kunden, die möglichst viel Eigenkapital mitbringen. Doch seither hat sich die Situation wieder erheblich entspannt, die Baufinanzierung ohne Eigenkapital wird inzwischen von zahlreichen Banken angeboten.
weiterlesen

Idealer Zeitpunkt für den Abschluss von Forwarddarlehen

So mancher Eigenheimbesitzer blickt mit Neid auf gegenwärtige Immobilienkäufer, weil diese in den Genuss besonders attraktiver Hypothekenzinsen kommen. Die augenblicklichen Zinsen sind nämlich äußerst günstig, so preiswert ließen sich Immobilien noch nie finanzieren. Einige Personen sagen sich, dass sie mit dem Immobilienerwerb noch einige Jahre gewartet hätten, sofern die Zinsentwicklung vorhersehbar gewesen wäre.
weiterlesen

Baufinanzierung ohne Eigenkapital: Hierauf sollten Sie achten

Noch immer befinden sich die Hypothekenzinsen auf einem tiefen Niveau. Zahlreiche Familien sowie Einzelpersonen möchten deshalb die Chance nutzen und ein Eigenheim finanzieren. Allerdings mangelt es gelegentlich an Ersparnissen, sodass die Frage aufkommt, ob es vernünftig ist, sich für eine Baufinanzierung ohne Eigenkapital zu entscheiden.
weiterlesen