Erste Anzeichen einer Zinswende

Viele Personen meinen, dass die globale Finanzkrise längst vergessen ist. Tatsächlich ist die Situation jedoch anders: Die extremen Niedrigzinsen gehen nahezu vollständig auf ihr Konto. Besonders Anleger bekommen dies deutlich zu spüren, da ihre Ersparnisse so gut wie keine Renditen erwirtschaften und somit von der Inflation bedroht werden.
weiterlesen

Stimmt es, dass bald die Zinswende kommt?

In den vergangenen zwei Wochen sind in der Wirtschaftspresse erstaunlich viele Beiträge veröffentlicht wurden, in denen Journalisten auf eine mögliche Zinswende hingewiesen haben. Die meisten Beiträge standen im Zusammenhang mit den Aktienmärkten. Es wurde vor deutlichen Kurskorrekturen gewarnt, denn sollte es tatsächlich zur Zinswende kommen, könnten etliche Aktienkurse deutlich nachgeben.
weiterlesen

Was passiert, wenn ein Bauvorhaben teurer wird?

Bauherren sind darum bemüht, die Kosten ihres Vorhabens im Vorfeld so präzise wie möglich zu ermitteln. Allerdings zeigt die Praxis immer wieder, dass dies nur selten gelingt – wobei Abweichungen nach unten jedoch als selten gelten, in den meisten Fällen werden Bauvorhaben teurer als geplant.
weiterlesen

Können Bauherren und Käufer auch die Küche mitfinanzieren?

Beim Immobilienerwerb geht es um richtig viel Geld, meist belaufen sich schon Baukosten oder Kaufpreis auf stattliche Beträge. Doch dies ist längst nicht alles, es kommen noch zahlreiche Nebenkosten hinzu. Für so manchen Bauherrn oder Käufer steht beispielsweise fest, dass er sein Objekt noch ausstatten muss und dadurch zusätzliche Kosten entstehen. Vor allem die Küche ist ein Kostentreiber: Je nach Größe und Qualität der Ausstattung muss die Immobilienfinanzierung deutlich ausgeweitet werden.
weiterlesen

Welche Bank ist für die energetische Sanierung am besten geeignet?

Obwohl wieder fleißig gebaut wird, stehen in Deutschland unzählige Wohngebäude, die mehrere Jahrzehnte alt sind und somit in Sachen Energieeffizienz nicht gerade eine Vorbildfunktion übernehmen. Hierbei handelt es sich um ein Problem, dass zunehmend mehr Eigentümern große Sorgen bereitet. Die alten Gebäude haben sich aufgrund der gestiegenen Energiepreise zu regelrechten Kostenfallen entwickelt. Da überrascht es nicht, dass sich die energetische Sanierung stark auf dem Vormarsch befindet.
weiterlesen

Sollen Bauherren Ihren Bauplatz sofort finanzieren?

Wer bauen möchte, benötigt erst einmal einen Bauplatz. Ist dieser gekauft, beginnt die eigentliche Vorbereitung: Es gilt unzählige Dinge zu klären, bis mit dem eigentlichen Bau begonnen werden kann – häufig verstreichen bis zum Baubeginn viele Monate. Doch so lange können etliche Grundstückskäufer mit der Finanzierung nicht warten. In vielen Regionen sind die Bauplätze so kostspielig, dass sofort ein Immobiliendarlehen benötigt wird. Dann stellt sich die Frage, wie man den Bauplatz richtig finanziert.
weiterlesen

Weshalb sind Ferienimmobilien so schwer zu finanzieren?

Die niedrigen Bauzinsen sowie die Angst vor einer möglichen Euro-Krise haben die Nachfrage im Immobiliensektor rapide steigen lassen. Zunehmend mehr Haushalte treffen die Entscheidung, ein Eigenheim zu erwerben und somit die Gunst der Stunde zu nutzen. Selbst diejenigen, die bereits ein Eigenheim besitzen, sehen sich am Markt um. So mancher Besserverdiener will zusätzlich in Immobilien investieren und trifft daher die Entscheidung, eine Ferienimmobilie zu kaufen.
weiterlesen