Senioren sitzen auf Muenzstapel

Pflegeversicherung: Trotz Reform bleibt privater Schutz wichtig

Die Regierung arbeitet eifrig an einer Reform der gesetzlichen Pflegeversicherung. Ziel ist es, Pflegebedürftige und deren Angehörige besser abzusichern und finanziell mehr zu unterstützen. Insgesamt soll die Unterstützung gerechter werden und daher genauer in Sachen Bedarf unterscheiden. Als Folge werden die drei Pflegestufen durch fünf so genannte Pflegegrade ersetzt. Ein entsprechender Entwurf wurde bereits beschlossen.

weiterlesen

Pflege-Bahr kommt im Bundestag auf den Prüfstand

Vorbei sind die Zeiten, in denen Senioren von ihren Angehörigen gepflegt wurden. Zunehmend häufiger sind ältere Menschen auf sich alleine gestellt, was jedoch längst nicht immer funktioniert. Oft besteht Pflegebedarf, sodass beispielsweise eine ambulante Betreuung durch Pflegedienste erfolgt. Die hiermit verbundenen Kosten liegen jedoch hoch, weshalb viele Senioren sowie deren Angehörige mit finanziellen Problemen zu kämpfen haben.
weiterlesen

Pflege-Bahr: Private Pflegeversicherung mit staatlicher Förderung wird Verkaufsschlager

Lange Zeit bestand an der privaten Pflegeversicherung kein sehr großes Interesse. Die meisten Bürger hatten sich dezent zurückgehalten, weil ihnen die finanzielle Belastung zu hoch erschien. Für einen durchschnittlichen Tarif müssen Personen im mittleren Alter einen Beitrag von Höhe von ca. 50 Euro pro Monat entrichten. Besonders wenn schon Beiträge für BU-Versicherung und private Altersvorsorge fällig werden, möchten viele Personen eine weitere Ausgabe meiden.
weiterlesen

Kann dank guter privater Altersvorsorge auf die private Pflegeversicherung verzichtet werden?

Die Altenpflege wird sich in den kommenden Jahren zu einem der großen Themen entwickeln. Ein Blick auf die Alterspyramide in Deutschland macht deutlich, dass eine starke Verlagerung stattfindet und der Anteil der älteren Bürger immer größer wird. Zugleich finden weitere Änderungen in der Gesellschaft statt: Viele Personen können sich nicht um ihre Eltern oder Großeltern können, sodass der Bedarf an professionellen Pflegedienstleistungen steigt.
weiterlesen