Sie werden gerne als Angehörige der Generation 50-Plus oder auch als Silver-Ager bezeichnet: Menschen, die die Altersgrenze von 50 Jahren überschritten haben und mitten im Leben stehen. Ihre Lebensweise hat sich im Vergleich zur selben Gruppe früherer Generationen stark verändert. Sie sind aktiver als je zuvor und haben oft noch große Pläne.

Da überrascht es nicht, dass auch immer häufiger das Thema Immobilienkauf in den Mittelpunkt rückt. Vor allem die niedrigen Marktzinsen sorgen für Interesse. Viele Personen hatten dieses Thema bereits vor Jahren abgehakt, doch plötzlich verspüren sie Lust, es doch noch zu wagen. Im Grunde ist hiergegen nichts einzuwenden, immerhin sind die Zinsen sehr attraktiv.

Allerdings sind einige Dinge zu beachten, damit die Finanzierung im fortgeschrittenen Alter zu keinem Problem wird. Es folgt eine Übersicht der wichtigsten Punkte, die es im Vorfeld zu berücksichtigen gilt.

Sicherheit des Einkommens

Gerade in dieser Altersgruppe ist es um die Sicherheit des Arbeitsplatzes sehr unterschiedlich bestellt. Einige sind froh, wenn sie bis zum Renteneintritt beschäftigt bleiben, andere können sich vor Jobangeboten kaum retten. Doch wichtig ist am Ende nur eine Sache: Ein stabiles Einkommen ist wichtig, damit eine zuverlässige Rückzahlung des Immobiliendarlehens erfolgen kann.

Planung des Renteneintritts

Der vorgezogene Eintritt in den Ruhestand erfreut sich einer wachsenden Beliebtheit. Allerdings sollte das Eigenheim bis zu diesem Zeitpunkt abbezahlt sein – oder zumindest ist es von Vorteil, wenn die Eigentümer auf einen niedrigen Restschuldbetrag blicken können. Schließlich nimmt das Einkommen mit Eintritt in den Ruhestand oft spürbar ab, sodass es schwierig werden könnte, die Darlehensrate weiterhin aufzuwenden.

Alterstauglichkeit der Immobilie

Einen Vorteil verspricht der Immobilienkauf im Alter. Man ist sich eher der Bedürfnisse bewusst, die ein Eigenheim zu erfüllen hat, damit es auch im Alter noch bewohnbar ist. Das Thema Alterstauglichkeit sollte auf gar keinen Fall ausgeblendet werden, es ist enorm wichtig, damit die Freude am Eigenheim lange währt.


 

Diese Meldung weiterempfehlen

 Share  Share  Share  Share