Bei Finanzierungen im Neubau-Bereich wird laut einer Untersuchung von Stiftung Warentest oft viel Geld verschenkt. Ermittelt wurden die Konditionen von Darlehen zwischen 100.000 Euro und 180.000 Euro. Im Test kam bei einem Vergleich von 84 Banken, Bausparkassen und Versicherungsgesellschaften ein erfreuliches Ergebnis zustande, erstaunlich hoch war auch die Beratungsqualität.

Diese Vielzahl an Angeboten professionell zu vergleichen und ein günstiges Angebot auszuwählen, fällt privaten Bauherrn oft schwer. Der Bauherr sollte sich schon sehr genau damit befassen, was das Neubauvorhaben samt Grundstück, Haus, Nebenkosten usw. kostet, so rät die Stiftung Warentest. Bauherren sollten sich im Vorfeld ein Finanzierungskonzept erarbeiten, beispielsweise sollte geklärt sein wie viel Eigenkapital eingesetzt werden kann, wie lange die Zinsbindung laufen soll, etc.

Auf den vorderen Plätzen lagen vor allem Direktvermittler und Internetfinanzierer bei den untersuchten Angeboten. Die Vielzahl der Banken macht es Ihnen möglich weitaus günstigere Zinssätze anzubieten als die Hausbank. Zu Stande kamen bis zu 0,5 Prozent Zinsunterschiede.

Jetzt persönliches Angebot zur Baufinanzierung anfordern


 

Diese Meldung weiterempfehlen

 Share  Share  Share  Share