Der Weg zur günstigen Baufinanzierung führt nach wie vor über den Finanzierungsvergleich. Im direkten Vergleich ist schnell zu erkennen, welche Banken mit niedrigen Zinssätzen überzeugen. Daher sollten potentielle Darlehensnehmer stets einen Zinsvergleich durchführen. Nur auf diese Weise ist es möglich, die günstigsten Darlehensgeber zu identifizieren.

Es gibt aber noch weitere Möglichkeiten, um eine günstige Finanzierung des Eigenheims sicherzustellen. Hierzu zählt die gezielte Optimierung des Immobiliendarlehens. Mit einer vergleichsweise simplen Maßnahme ist es möglich, die Finanzierungskosten zusätzlich zu optimieren und somit die Zinslast zu senken. Gemeint ist die Aufteilung des Darlehens in Tranchen, die unterschiedlichen Zinsbindungen unterliegen.

Prinzipiell ist die Mehrheit der Darlehensnehmer gut damit beraten, sich bewusst für Immobiliendarlehen mit langer Zinsbindung zu entscheiden. Hierdurch werden die aktuell sehr niedrigen Hypothekenzinsen für einen langen Zeitraum gesichert. Allerdings kann es sich lohnen, einen kleineren Teil des Darlehensbetrags in eine Tranche mit deutlich kürzerer Zinsbindung zu packen. Die kürzere Zinsbindung hat zur Folge, dass ein besserer Zinssatz zugänglich wird und es dadurch zu einer Ersparnis kommt.

Wer beispielsweise 175.000 Euro finanzieren muss und 50.000 Euro davon mit einer Zinsbindung von 5 Jahren und einem Zinsvorteil von 0,25 Prozent finanziert, erzielt in diesen fünf Jahren eine Zinsersparnis von rund 600 Euro. Theoretisch wäre es auch noch möglich, eine weitere Tranche mit einer Zinsbindung von 10 Jahren abzuspalten, um einen weiteren Zinsvorteil zu erzielen.

Allerdings will diese Form der Finanzierungsoptimierung sehr bedacht angewendet werden. Schließlich führt die kurze Zinsbindung dazu, dass ordentlich getilgt oder später nach einer Anschlussfinanzierung gesucht werden muss. Außerdem ist es ratsam, die Anschlussfinanzierung einer kleinen Tranche stets so zugestalten, dass deren Zinsbindung mit der Zinsbindung der großen Tranche übereinstimmt – ansonsten würde mach sicher den Weg für eine spätere Umschuldung verbauen.


 

Diese Meldung weiterempfehlen

 Share  Share  Share  Share