ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ

 

Kapitalanlage
Den Kauf einer Immoblie nicht zur Eigennutzung, sondern zu Anlage- oder Investmentzwecken wird als Kapitalanlage bezeichnet. 
Kaufpreis
Der Preis ohne Nebenkosten für z.B. Makler, Notar etc. für eine Immoblie.
Konditionen
Als Konditionen werden die Bedingungen bezeichnet, zu denen ein Darlehensgeber sich bereit erklärt, einem Darlehensnehmer ein Darlehen zur Verfügung zu stellen. Zu den Konditionen zählen Dauer der Zinsfestschreibung, Nominal- und Effektivzinssatz, Höhe der Tilgung, der Auszahlungskurs, Beginn der Tilgung, Bearbeitungskosten und Bereitstellungszinsen.
Konditionenanpassung
Wenn die Zinsfestschreibung ausläuft, müssen neue Konditionen für den folgenden Zeitraum festgelegt werden. Selbstverständlich können die Änderungswünsche (Tilgungssatz etc.) des Darlehensnehmers berücksichtigt werden.
Kubatur

Der Kubatur (Kubikmeter umbauter Raum) bezeichnet den Raum, der vom Dach, den Aussenmauern und von der Kellersohle umschlossen ist. Nach DIN 277 steht der Umbaute Raum als Kennzahl für die Größe eines Hauses in Kubikmetern. 

 

Baufinanzierung Online-Rechner

Mit unserem Vergleich von über 400 Finanzierungspartnern finden auch Sie eine maßgeschneiderte Finanzierung für Hausbau, Hauskauf oder Umschuldung - zu günstigen Konditionen.


Online-Rechner