Fälle an psychischen Erkrankungen haben enorm zugenommen

Bis vor einigen Jahren waren vor allem Rückenprobleme der Hauptgrund für den vorzeitigen Ausstieg aus dem Berufsleben. Nicht nur viele Personen, die körperlich arbeiten, konnte ihrer Beschäftigung aufgrund von Rückenschmerzen (z.B. hervorgerufen durch Bandscheibenvorfälle) nicht mehr nachgehen. Auch immer mehr Personen, die Bürotätigkeiten nachgehen, waren betroffen.
weiterlesen

Aufgepasst beim Online-Banking

Das Online-Banking ist für die meisten Bürger längst zum Alltag geworden. In Zeiten, in denen viele Banken ihre Girokonten nur dann kostenlos anbieten, wenn die Kontoführung online erfolgt, ist dies nicht sehr überraschend. Außerdem verspricht das Banking am Computer viele weitere Vorteile, wie zum Beispiel eine satte Zeitersparnis bei Überweisen von Geld.
weiterlesen

Genaues Hinsehen bei der Hausratversicherung lohnt sich

Einmal im Jahr nehmen die Finanzexperten von Stiftung Warentest alle bedeutenden Versicherungsbereiche genau unter die Lupe. Erst vor kurzem ist die Hausratversicherung dran gewesen. Das geschlossene Fazit gleicht dem des Vorjahres: Wer eine Hausratversicherung abschließen möchte, sollte sich am Markt gut umsehen. Zwischen den Tarifen der einzelnen Versicherer haben die Tester nämlich signifikante Unterschiede festgestellt.
weiterlesen

Schwankende Aktienkurse verunsichern Privatanleger

Zunehmend mehr Sparer richten ihren Blick auf die Börse. Sehr überraschend ist dies nicht, schließlich locken dort wesentlich attraktivere Renditen als im Bereich der Zinsanlagen. Am Zinsmarkt sieht es nämlich nicht besonders schön aus. In den vergangenen Wochen sind die Zinssätze für Tagesgeldanlagen erneut gesunken, wodurch das Tagesgeldkonto immer attraktiver wird – zumal gleichzeitig das Risiko einer steigenden Inflation besteht.
weiterlesen

Neue Gebührenordnung macht Krankenzusatzversicherung noch reizvoller

Zahnersatz war schon immer teuer. Doch seit Beginn dieses Jahres ist er noch teurer geworden. Grund ist das Inkrafttreten der neuen privaten Gebührenordnung für Zahnärzte (GOZ). Sie hat zur Folge, dass Zahnärzte künftig noch höhere Beträge abrechnen. Vor allem beim hochwertigen Zahnersatz, beispielsweise per Inlay oder Implantat, wurden die Gebühren spürbar erhöht. Wie die Stiftung Warentest in der Onlineausgabe ihres Magazins „Test“ mitgeteilt hat, werden Kronen um 50 oder gar 75 Euro teurer, bei anderem Zahnersatz ist sogar mit höheren Kosten zu rechnen.
weiterlesen

Mehrere Direktbanken haben die Tagesgeldzinsen gesenkt

Schlechte Nachrichten für alle Sparer, die bevorzugt auf das Tagesgeldkonto setzen. Obwohl die Europäische Zentralbank (EZB) keine Änderung am Leitzins vorgenommen hat, beschlossen gleich mehrere Direktbanken, ihre Zinsen für Tagesgeldanlagen zu senken. In den letzten Tagen und Wochen sind die Tagesgeldzinsen gefallen. Vor allem bei den Topzinsen ist dies festzustellen. Es sind nicht mehr die Renditen zu erzielen, wie noch vor einigen Wochen.
weiterlesen

Energetische Sanierung könnte schon bald wieder von KfW gefördert werden

Betongold gilt in Deutschland als äußerst gefragt. Doch zahlreiche Immobilienbesitzer haben nur wenig Grund zu Freunde. Die Mehrheit der Bestandsobjekte kann sich Sachen Energieeffizienz nämlich nicht punkten. Fehlende Dämmungen sorgen für hohe Energiekosten. Infolge müssen die Objekte energetisch saniert werden. Dies ist wegen der hohen Kosten jedoch leichter gesagt als getan. weiterlesen

Auch für Studenten ist die BU Versicherung eine clevere Entscheidung

Es gibt Versicherungen, auf deren Schutz einfach nicht verzichtet werden darf. Hierzu zählt auch die Berufsunfähigkeitsversicherung, die einen immens wichtigen Schutz verspricht. Sollte man nämlich berufsunfähig werden, droht ein enormer finanzieller Einschnitt. Betroffene können ihren Lebensstandard im Regelfall nicht einhalten. Die BU Versicherung schafft eine ausreichende Sicherheit. Sollte ein Versicherungsnehmer tatsächlich berufsunfähig werden, zahlt die Versicherung eine monatliche Rente. weiterlesen