Wahl der Bauversicherungen ist keine Nebensache

Bauherren stehen sehr unter Stress, schon bevor es mit dem Bau losgeht, gilt es sich zahlreichen Herausforderungen zu stellen. So ist es unter anderem erforderlich, sich mit einzelnen Betrieben abzusprechen und genau festzulegen, welche konkreten Leistungen zu erbringen. Hierbei gilt es die ganze Zeit zu berücksichtigen, wie das spätere Zuhause aussehen soll. All diese Vorbereitungen kosten viel Zeit, weshalb die Nerven oftmals blank liegen.

weiterlesen

Wahl des Standorts beeinflusst Dauer der Baufinanzierung maßgeblich

Mit dem Erwerb eines Eigenheims wird eine weit reichende finanzielle Entscheidung getroffen, nicht selten die größte im Leben. Schließlich geht es um die Aufnahme eines Immobiliendarlehens, dessen Rückzahlung viele Jahre dauert. Die Dauer der Rückzahlung kann je nach Haushalt ganz unterschiedlich bemessen sein, im Regelfall beträgt sie jedoch mehrere Jahrzehnte.

weiterlesen

Keine Angst vor den Nebenkosten einer Umschuldung

Nur die wenigsten Eigenheimbesitzer zahlen ihr erstes Immobiliendarlehen innerhalb der vereinbarten Zinsbindungsfrist vollständig zurück. So gut wie immer bleibt ein Restschuldbetrag bestehen, über den eine neue Finanzierung abgeschlossen wird. Für die so genannte Anschlussfinanzierung kommen zwei Varianten in Frage, nämlich die Prolongation und die Umschuldung. Die Prolongation zeichnet sich dadurch aus, dass der Darlehensnehmer seinem bisherigen Darlehensgeber die Treue hält, während er bei einer Umschuldung den Finanzierungspartner wechselt.

weiterlesen

Gauben und Co – Ausbau des Hausdachs richtig finanzieren

Häufig entscheiden sich angehende Eigenheimbesitzer gegen ein Bauvorhaben und stattdessen für den Erwerb eines Bestandsobjekts. Doch die meisten am Markt angebotenen Einfamilienhäuser sind schon älter, weshalb sie in gewissen Bereichen den heuten Standards nicht mehr gerecht werden. Dies trifft ganz besonders für die Dachgeschossen zu, die häufig nicht ausgebaut sind und somit große Nachteil in Sachen Nutzbarkeit aufweisen.

weiterlesen

Tipps zum Eigenheimerwerb im Alter

Sie werden gerne als Angehörige der Generation 50-Plus oder auch als Silver-Ager bezeichnet: Menschen, die die Altersgrenze von 50 Jahren überschritten haben und mitten im Leben stehen. Ihre Lebensweise hat sich im Vergleich zur selben Gruppe früherer Generationen stark verändert. Sie sind aktiver als je zuvor und haben oft noch große Pläne.

weiterlesen

Versicherer möchten Kfz-Versicherungsbeiträge stärker an Fahrverhalten koppeln

Die Berechnung der Beitragshöhe in der Kfz-Versicherung erfolgt unter der Berücksichtigung zahlreicher Faktoren. Allerdings wird in vielen Bereichen immer noch mit Annahmen gerechnet, wie zum Beispiel bei der jährlichen Laufleistung. Bei privaten Pkws wird die tatsächliche Laufleistung im Regelfall nicht herangezogen, stattdessen arbeiten die meisten Anbieter mit Kilometerpauschalen.

weiterlesen

NRW wird Grunderwerbsteuer im nächsten Jahr erhöhen

Bis vor wenigen Jahren wurde die Höhe der Grunderwerbsteuer vom Bund festgelegt. Allerdings wurde beschlossen, das Recht der Steuerfestsetzung auf die einzelnen Bundesländer zu übertragen. Dies geschah in der Hoffnung, dass der Wettbewerb angekurbelt und Wohneigentum womöglich sogar günstiger wird.

weiterlesen

Wenig Bewegung bei den Baugeldzinsen – Chance daher jetzt nutzen

Angehende Bauherren und Immobilienkäufer stehen nicht immer unter Zugzwang. Wer sich rechtzeitig auf die Suche nach der passenden Baufinanzierung begibt, kann sich in aller Ruhe nach dem passenden Immobiliendarlehen umsehen. Einige nutzen diese Chance und warten teilweise sogar gezielt ab – ganz in der Hoffnung, die Zinsen könnten innerhalb der nächsten Tage oder Wochen fallen, wodurch die Finanzierung günstiger wird.

weiterlesen