Auszahlungsvoraussetzungen: Wann die Bank Ihren Baukredit auszahlt

Nachdem der Vertrag über die Baufinanzierung unterschrieben ist, wiegen sich die meisten Darlehensnehmer in Sicherheit. Doch nur weil ein Darlehensvertrag mit der Bank zustande gekommen ist, bedeutet dies nicht, jederzeit über den Betrag des Immobiliendarlehens verfügen zu können. Sobald es um die Auszahlung geht, sind einige Besonderheiten zu berücksichtigen.

Auszahlungsvoraussetzungen: Wann die Bank Ihren Baukredit auszahlt

Sicherheit der Vertragsunterschrift

Keine Sorge, an den Darlehensvertrag müssen sich beide Seiten halten. Konditionsbestandteile, wie z.B. Zinsbindung und Zinssatz, sind fest vereinbart. Sofern die Finanzierung rechtzeitig geschlossen wurde, kann ein Darlehensnehmer davon ausgehen, dass der Darlehensbetrag zum vorgesehenen Zeitpunkt ausgezahlt wird.

Allerdings ist es nicht möglich, den Betrag jederzeit nach Belieben abzurufen – zumindest solange die Auszahlungsvoraussetzungen nicht erfüllt sind. Dies sind kreditspezifische Voraussetzungen, um deren Erfüllung sich der Darlehensnehmer rechtzeitig zu kümmern hat.

Auszahlungsvoraussetzungen bei der Baufinanzierung

Die Auszahlungsvoraussetzungen umfassen mehrere Punkte, die zu berücksichtigen sind. Im Vordergrund steht die Erbringung von Nachweisen, wie z.B. die Einsendung von Objektunterlagen. Die Nachweise werden überprüft um sicherzustellen, dass die aktuelle Situation genau den Bedingungen entspricht, unter deren Annahme die Darlehenszusage erfolgt ist.

Je nach Bank können die Anforderungen variieren, doch im Kern sind folgende Nachweise zu erbringen bzw. Dokumente einzureichen:

  • Kaufvertrag über die Immobilie
  • Grundschuldbestellungsurkunde im Original
  • Kaufpreisfälligkeitsmitteilung des Notars
  • Bei Bauvorhaben: Nachweis des Baufortschritts
  • Einkommensnachweis mit aktuellen Lohn- oder Gehaltsabrechnungen

Rechtzeitig an Erfüllung der Voraussetzungen denken

Es macht keinen Unterschied, ob die Baufinanzierung über eine Regionalbank oder Direktbank erfolgt. Nach Zustandekommen des Darlehensvertrags wird dem Darlehensnehmer eine Übersicht der Auszahlungsvoraussetzungen überreicht.

Doch nicht alle Darlehensnehmer sind sich der Bedeutung dieser Schritte bewusst. Aufgrund nicht erfüllter Voraussetzungen kam es schon vor, dass Darlehen nicht rechtzeitig ausgezahlt wurden. Gerät der Darlehensnehmer mit seiner Zahlung in Verzug, kann dies unangenehme Konsequenzen haben.

Im Zweifelsfall bei der Bank nachfragen

Deshalb ist es umso wichtiger, rechtzeitig aktiv zu werden und die Auszahlungsvoraussetzungen zu erfüllen. Am besten man lässt sich bestätigen, dass alle Voraussetzungen erfüllt sind. Dies garantiert dem Darlehensnehmer, sein Darlehen jederzeit abrufen zu können.

Wir beraten Sie

Unsere unabhängigen Finanzierungsspezialisten beraten Sie zu Ihrer Baufinanzierung. Gemeinsam mit Ihnen erarbeiten wir eine exakt auf Ihre Situation abgestimmte Finanzierungslösung. Mit über 600 Finanzierungspartnern an unserer Seite finden wir ein passendes und garantiert zinsgünstiges Darlehen.

Unsere Beratung endet nicht mit Ihrer Unterschrift auf dem Darlehensvertrag. Wir begleiten Sie vom ersten bis zum letzten Schritt Ihres Vorhabens, einschließlich der Auszahlung des Darlehens. Sie sind nicht alleine, sondern haben stets einen kompetenten Partner zur Seite.

Fragen & Antworten zum Thema

Woher weiß ich, ob meine Auszahlungsvoraussetzungen erfüllt sind?

In den Unterlagen des Darlehensgebers ist aufgeführt, welche konkreten Voraussetzungen zu erfüllen sind. Viele Banken legen sogar Checklisten bei. Im Zweifelsfall treten Sie am besten direkt mit Ihrem Ansprechpartner bei der Bank in Verbindung. Er kann die Unteralgen einsehen und mitteilen, ob ggf. noch Aufgaben Ihrerseits zu erledigen sind.

Zahlt die Bank den Baukredit automatisch aus?

Die Bank kann den Immobilienkredit nur auszahlen, wenn Empfänger und Konto bekannt sind. Deshalb liegt den Unterlagen im Regelfall ein Auszahlungsauftrag bei. Dort tragen Sie die für die Überweisung notwendigen Daten ein und weisen die Bank zur Kreditauszahlung an. Vereinzelt gibt es Banken, bei denen Sie die Auszahlung sogar online anweisen können.

Beitrag teilen