Profitipp: so gelingt die Zinssicherung für späteren Immobilienerwerb

In diesem Jahr sorgt die Zinsentwicklung für wenig Freude bei Bauherren und Immobilienkäufern. Die Europäische Zentralbank hat die Zinswende eingeläutet, was sich bei den Hypothekenzinsen deutlich bemerkbar macht. Viele angehende Darlehensnehmer fragen sich, ob die Zinsen weiter steigen und ob es möglich ist, sich vor einem möglichen Zinsanstieg abzusichern.

Profitipp: so gelingt die Zinssicherung für späteren Immobilienerwerb

Gegenwärtige Marktzinsen für ein späteres Eigenheimprojekt sichern

Steigende Zinsen sind besonders für diejenigen ein Risiko, die ihr Eigenheim erst in einigen Jahren errichten oder kaufen möchten. Deshalb sind es vor allem junge Menschen, die einen Zinsanstieg fürchten. Zwar könnten sie auch jetzt schon bauen, doch häufig passt dieser Schritt schlichtweg nicht zur Lebensplanung.

Diejenigen, die noch nicht zuschlagen können, fragen sich natürlich, ob nicht die Möglichkeit besteht, sich die gegenwärtigen Konditionen für eine spätere Baufinanzierung zu sichern. Die Möglichkeit einer Zinssicherung gibt es in der Tat – um genau zu sein, sogar in zwei verschiedenen Formen der Umsetzung. Nachfolgend stellen wir sie kurz vor.

Forwarddarlehen

Ein Forwarddarlehen gestattet es, sich den Zinssatz für ein späteres Immobiliendarlehen schon jetzt zu sichern. Zwar werden entsprechende Darlehen vorrangig für Bestandsobjekte angeboten, doch je nach Gestaltung der Finanzierung ist es in wenigen Fällen möglich, Forwarddarlehen auch für Kaufvorhaben zu nutzen. Allerdings ist die Ausgestaltung dann nicht immer leicht und zudem ist der zeitliche Horizont meist auf maximal vier Jahre begrenzt.

Bausparvertrag

Deutlich mehr Flexibilität bietet der Bausparvertrag. Wer einen Vertrag abschließt, profitiert in einigen Jahren von den derzeit so attraktiven Konditionen. Insgesamt verspricht der Bausparvertrag eine höhere Flexibilität, allerdings gilt es sich auch hier relativ genau im Hinblick auf die späteren Darlehensraten sowie weitere Modalitäten festzulegen. Eine gezielte Tarifwahl ist daher ungemein wichtig.

Zinsen für später sichern – wir beraten Sie

Sie planen den Bau oder Kauf einer Immobilie und möchten sich gegen steigende Hypothekenzinsen absichern? Gerne erarbeiten unsere unabhängigen Finanzierungsberater ein Konzept, das exakt auf Ihre Situation und Bedürfnisse abgestimmt ist. Wir beraten Sie kostenfrei und freuen uns auf Ihre Anfrage.

Beitrag teilen