Profil

Beratungsansatz

Wir bieten Lösungen für die betriebliche Altersvorsorge (bAV) an. Schwerpunkte bilden die Beratung rund um geeignete Vorsorgekonzepte und die Einrichtung von Vorsorgemaßnahmen. Ebenso Optimierung und Anpassung bestehender Lösungen, wie insbsondere die Auslagerung von Pensionszusagen. Unser Wirkungskreis ist der Nordosten Deutschlands. Wir beraten aber auch Unternehmen bundesweit.

Unser Ansatz beruht auf der Schaffung maßgeschneiderter Lösungen für unsere Kunden. Wir führen ausführliche Gespräche und begegnen unseren Kunden auf Augenhöhe. So gelingt es, keine Lösungen von der Stange anzubieten, sondern Vorsorgekozepte zu realisieren, die bis in das kleinste Detail auf die Anforderungen der Unternehmen abgestimmt sind - und das nicht nur heute, sondern auch in Zukunft. Hierbei gehen wir ganzheitlich vor und berücksichtigen alle entscheidenden Bereiche, wie u.a. Bonität, Liquidität sowie steuerliche Aspekte.

Kompetenz rund um die betriebliche Altersvorsorge

Unser Team hat sich voll und ganz auf die betriebliche Altersvorsorge spezialisiert. Alle Mitarbeiter bilden sich regelmäßig fort und haben insbesondere Änderungen der gesetzlichen Rahmenbedingungen fest im Blick, um sichere und zukunftsorientierte Vorsorgelösungen anbieten zu können. Gleichzeitig sind wir ein Team mit ausgeprägter Praxiserfahrung. Aus Gesprächen mit unzähligen Geschäftsführern und Führungskräften wissen wir genau, welche Aspekte entscheidend sind. Zudem betreiben wir einen regen Wissensaustaisch innerhalb unseres Netzwerks.

Ergänzende Dienstleistung

Wir sind ein bundesweites Netzwerk an spezialisierten Partnern. Dank unserer Vernetzung haben wir Zugriff auf sämtliche Ressourcen, die für eine erfolgreiche Umsetzung der Vorsorgekonzepte notwendig sind. Zugleich sind wir Mitglied in entscheidenden Verbänden und Interessengruppen, wie z.B. dem Bundesverband Mittelständische Wirtschaft (BVMW).

Beratungsschwerpunkte

  • Auslagerung von Pensionszusagen
  • Entgeldoptimierung
  • Zeitwertkonten
  • betriebliche Altersvorsorge
  • Versicherungsmathematische Gutachten

Standorte

  • Hamburg
  • München
  • Berlin
  • Frankfurt
  • Köln
  • Leipzig
  • Dresden

 

Sie haben Interesse an einer Beratung?

Dann vereinbaren Sie jetzt einen individuellen Termin mit dem Berater.

 

Stichworte

  • Altersvorsorge Hamburg
  • Altersvorsorge München
  • Altersvorsorge Berlin
  • Altersvorsorge Frankfurt
  • Altersvorsorge Köln
  • Altersvorsorge Leipzig
  • Altersvorsorge Dresden
  • Kapital-/ Geldanlage Hamburg
  • Kapital-/ Geldanlage München
  • Kapital-/ Geldanlage Berlin
  • Kapital-/ Geldanlage Frankfurt
  • Kapital-/ Geldanlage Köln
  • Kapital-/ Geldanlage Leipzig
  • Kapital-/ Geldanlage Dresden
  • Versicherungen Hamburg
  • Versicherungen München
  • Versicherungen Berlin
  • Versicherungen Frankfurt
  • Versicherungen Köln
  • Versicherungen Leipzig
  • Versicherungen Dresden
  • Gerd-Ulrich Pietsch

Was kann ich für Sie tun?

Hinterlassen Sie mir eine Nachricht; ich melde mich schnellstmöglich bei Ihnen.

abakus24 News

Meldungen aus Baufinanzierung, Versicherungen und Geldanlage

Immobiliendarlehen läuft mit niedriger Restschuld aus – was tun?

In Deutschland ist es üblich, Immobiliendarlehen in Verbindung mit einer Zinsbindung abzuschließen. Der Grund ist einfach: Die Zinsbindung gewährleistet, dass der Zinssatz des Darlehens für einen festen Raum – häufig 10 oder 15 Jahre – fest vereinbart ist. Damit wird … Weiterlesen


Hohe Immobilienpreise: Investoren mit kritischem Blick auf deutsche Metropolen

Die Landflucht hält an, viele Deutsche zieht es weiterhin in die Städte. Insbesondere die Metropolstädte erfahren einen großen Zulauf, was nicht zuletzt den guten Jobmöglichkeiten geschuldet ist. Allerdings ist diese Entwicklung nicht ohne Auswirkungen auf die Immobilienpreise geblieben. In den … Weiterlesen


Begeisterung für Fertighäuser – auch die Banken ziehen mit

Lange Zeit standen Bauherren dem Fertighaus skeptisch gegenüber. Doch diese Zeiten sind längst vorbei, seit Jahren befindet sich die Fertigbauweise auf einem rasanten Vormarsch. Entsprechend hat sich auch die Situation bei der Baufinanzierung verbessert. Die Skepsis der Banken ist gewichen, … Weiterlesen


Noch günstiger ins Eigenheim: Fördermittel im Überblick

Förderdarlehen der KfW sind bei Bauherren und Käufern sehr beliebt, weil sie gegenüber anderen Hypothekendarlehen einen Zinsvorteil bieten können. Aber die Fördermittel der KfW sind längst nicht alles. In manchen Fällen besteht die Möglichkeit, andere oder ergänzende Fördermittel in die … Weiterlesen


Aufgepasst beim Hauskauf – bis zu 16 Prozent Kaufnebenkosten!

Die meisten angehenden Haus- und Wohnungskäufer wissen genau, über welches Budget sie verfügen. Sie haben im Vorfeld zumindest grob ermittelt, was sie sich finanziell zutrauen können. Von der Summe, bestehend aus Eigenkapital plus Darlehensbetrag, leiten sie ihren maximalen Kaufpreis der … Weiterlesen


weitere Meldungen

 

Sie haben Interesse an einer Beratung?

Dann vereinbaren Sie jetzt einen individuellen Termin mit dem Berater.