Profil

Beratungsansatz

Wir bieten Lösungen für die betriebliche Altersvorsorge (bAV) an. Schwerpunkte bilden die Beratung rund um geeignete Vorsorgekonzepte und die Einrichtung von Vorsorgemaßnahmen. Ebenso Optimierung und Anpassung bestehender Lösungen, wie insbsondere die Auslagerung von Pensionszusagen. Unser Wirkungskreis ist der Nordosten Deutschlands. Wir beraten aber auch Unternehmen bundesweit.

Unser Ansatz beruht auf der Schaffung maßgeschneiderter Lösungen für unsere Kunden. Wir führen ausführliche Gespräche und begegnen unseren Kunden auf Augenhöhe. So gelingt es, keine Lösungen von der Stange anzubieten, sondern Vorsorgekozepte zu realisieren, die bis in das kleinste Detail auf die Anforderungen der Unternehmen abgestimmt sind - und das nicht nur heute, sondern auch in Zukunft. Hierbei gehen wir ganzheitlich vor und berücksichtigen alle entscheidenden Bereiche, wie u.a. Bonität, Liquidität sowie steuerliche Aspekte.

Kompetenz rund um die betriebliche Altersvorsorge

Unser Team hat sich voll und ganz auf die betriebliche Altersvorsorge spezialisiert. Alle Mitarbeiter bilden sich regelmäßig fort und haben insbesondere Änderungen der gesetzlichen Rahmenbedingungen fest im Blick, um sichere und zukunftsorientierte Vorsorgelösungen anbieten zu können. Gleichzeitig sind wir ein Team mit ausgeprägter Praxiserfahrung. Aus Gesprächen mit unzähligen Geschäftsführern und Führungskräften wissen wir genau, welche Aspekte entscheidend sind. Zudem betreiben wir einen regen Wissensaustaisch innerhalb unseres Netzwerks.

Ergänzende Dienstleistung

Wir sind ein bundesweites Netzwerk an spezialisierten Partnern. Dank unserer Vernetzung haben wir Zugriff auf sämtliche Ressourcen, die für eine erfolgreiche Umsetzung der Vorsorgekonzepte notwendig sind. Zugleich sind wir Mitglied in entscheidenden Verbänden und Interessengruppen, wie z.B. dem Bundesverband Mittelständische Wirtschaft (BVMW).

Beratungsschwerpunkte

  • Auslagerung von Pensionszusagen
  • Entgeldoptimierung
  • Zeitwertkonten
  • betriebliche Altersvorsorge
  • Versicherungsmathematische Gutachten

Standorte

  • Hamburg
  • München
  • Berlin
  • Frankfurt
  • Köln
  • Leipzig
  • Dresden

 

Sie haben Interesse an einer Beratung?

Dann vereinbaren Sie jetzt einen individuellen Termin mit dem Berater.

 

Stichworte

  • Altersvorsorge Hamburg
  • Altersvorsorge München
  • Altersvorsorge Berlin
  • Altersvorsorge Frankfurt
  • Altersvorsorge Köln
  • Altersvorsorge Leipzig
  • Altersvorsorge Dresden
  • Kapital-/ Geldanlage Hamburg
  • Kapital-/ Geldanlage München
  • Kapital-/ Geldanlage Berlin
  • Kapital-/ Geldanlage Frankfurt
  • Kapital-/ Geldanlage Köln
  • Kapital-/ Geldanlage Leipzig
  • Kapital-/ Geldanlage Dresden
  • Versicherungen Hamburg
  • Versicherungen München
  • Versicherungen Berlin
  • Versicherungen Frankfurt
  • Versicherungen Köln
  • Versicherungen Leipzig
  • Versicherungen Dresden
  • Gerd-Ulrich Pietsch

Was kann ich für Sie tun?

Hinterlassen Sie mir eine Nachricht; ich melde mich schnellstmöglich bei Ihnen.

abakus24 News

Meldungen aus Baufinanzierung, Versicherungen und Geldanlage

Risiko des Zinsanstiegs absichern: Konkrete Möglichkeiten im Überblick

Letztlich ist es nur eine Frage der Zeit, bis die Zinsbindung eines Immobiliendarlehens endet. Zugleich gelingt es nur wenigen Darlehensnehmern, den Darlehensbetrag in voller Höhe zu tilgen. Als Folge bleibt ein Restschuldbetrag bestehen, über den eine neue Finanzierung abgeschlossen werden … Weiterlesen


Probewohnen vor dem Immobilienkauf? Gar keine so schlechte Idee!

Der Kauf eines Eigenheims ist an eine Entscheidung mit weit reichenden Folgen geknüpft. Diese betreffen nicht nur die privaten Finanzen, sondern auch das künftige Alltagsleben. Schließlich wird sich die Wohnsituation ändern, was nicht zu unterschätzen ist. Unter Umständen verändern sich … Weiterlesen


Diesen Fehler sollten Hauskäufer bei der Anfangstilgung nicht machen

Eine der wichtigsten Maßnahmen vor Aufnahme eines Immobiliendarlehens ist die Gestaltung der Finanzierung. Vermeint ist die Feinabstimmung, damit später das Darlehen optimal auf die persönliche Situation des Darlehensnehmers zurechtgeschnitten ist. Hierbei sind zahlreiche Aspekte zu berücksichtigen, u.a. die Abstimmung der … Weiterlesen


Immobiliendarlehen läuft mit niedriger Restschuld aus – was tun?

In Deutschland ist es üblich, Immobiliendarlehen in Verbindung mit einer Zinsbindung abzuschließen. Der Grund ist einfach: Die Zinsbindung gewährleistet, dass der Zinssatz des Darlehens für einen festen Raum – häufig 10 oder 15 Jahre – fest vereinbart ist. Damit wird … Weiterlesen


3 Tipps, damit Ihr Hauskauf nicht im Desaster endet

Die Suche nach dem pefekten Eigenheim ist nicht immer leicht. Umso mehr freut es Suchende, wenn sie endlich ein Objekt gefunden haben. Doch bevor der Kaufvertrag unterzeichnet wird, sollte sich jeder Interessent mit den folgenden drei Fragen auseinandergesetzt haben. Sie … Weiterlesen


weitere Meldungen

 

Sie haben Interesse an einer Beratung?

Dann vereinbaren Sie jetzt einen individuellen Termin mit dem Berater.