Anzahlungen bei Zwangsversteigerungen

Anzahlungen bei Zwangsversteigerungen

Nach erfolgtem Zuschlag bei einer Zwangsversteigerung ist vor Ort auf dem Amtsgericht eine Anzahlung, die sogenannte Sicherheitsleistung, zu leisten. Die Zahlung kann nicht in bar erfolgen, weshalb Bieter vorbereitet sein müssen.

Ablehnung der Baufinanzierung: Die 5 häufigsten Gründe

Ablehnung der Baufinanzierung: Die 5 häufigsten Gründe

Die Traumimmobilie ist gefunden, das Immobiliendarlehen beantragt und dann folgt die böse Überraschung: Die Bank entscheidet sich gegen die Vergabe eines Immobiliendarlehens. Ablehnungen bei der Baufinanzierung sind häufiger verbreitet, als oft vermutet. Die Gründe sind verschieden und können je nach Bank variieren. Heute stellen wir die 5 häufigsten Ablehnungsgründe vor.

Was Immobilienkäufer über die Preisverhandlung wissen müssen

Was Immobilienkäufer über die Preisverhandlung wissen müssen

Für einen Immobilienkäufer kann es sich lohnen, mit dem Verkäufer über den Preis zu verhandeln. Wer einen guten Objektpreis aushandelt, spart viel Geld. Allerdings kursieren zu diesem Thema zahlreiche Gerüchte, von denen viele nicht zutreffen. Wir haben die wichtigsten Informationen rund um die Preisverhandlung in diesem Beitrag zusammengefasst.

Profitipp: so gelingt die Zinssicherung für späteren Immobilienerwerb

Profitipp: so gelingt die Zinssicherung für späteren Immobilienerwerb

In diesem Jahr sorgt die Zinsentwicklung für wenig Freude bei Bauherren und Immobilienkäufern. Die Europäische Zentralbank hat die Zinswende eingeläutet, was sich bei den Hypothekenzinsen deutlich bemerkbar macht. Viele angehende Darlehensnehmer fragen sich, ob die Zinsen weiter steigen und ob es möglich ist, sich vor einem möglichen Zinsanstieg abzusichern.

Zeitaufwand für Eigenleistungen richtig kalkulieren

Zeitaufwand für Eigenleistungen richtig kalkulieren

Zahlreiche Bauherren möchten auf ihrer Baustelle aktiv mitwirken, um Geld zu sparen. Das Erbringen so genannter Eigenleistungen liegt im Trend, vor allem beim Innenausbau packen viele Bauherren fleißig mit an und senken so ihre Baukosten. Doch selten gelingt es, im Zeitplan zu bleiben. Das Bauvorhaben verzögert sich, was problematisch sein kann.

Überschätzen der Eigenleistung kommt Bauherren teuer zu stehen

Überschätzen der Eigenleistung kommt Bauherren teuer zu stehen

Viele Bauherren möchten auf ihrer Baustelle fleißig Eigenleistungen erbringen. Sie verrichten Teile der anfallenden Arbeiten selbst, wodurch Lohnkosten eingespart werden. Doch leider überschätzen viele Menschen ihre Möglichkeiten, wodurch sich die Fertigstellung verzögert und Mehrkosten drohen.

Auswirkungen einer Scheidung auf die Baufinanzierung

Auswirkungen einer Scheidung auf die Baufinanzierung

Vorbei sind die Zeiten, in denen der Ehebund ein Leben lang gehalten hat. In Deutschland wird mittlerweile fast jede zweite Ehe geschieden – und das im Schnitt sogar noch vor dem verflixten siebten Jahr.

Bauherren aufgepasst: Auf Bauleistungen kann Grunderwerbsteuer fällig werden

Bauherren aufgepasst: Auf Bauleistungen kann Grunderwerbsteuer fällig werden

Beim Immobilienerwerb drohen immense Nebenkosten. Besonders die Grunderwerbsteuer wird als Posten gerne unterschätzt. Vor einigen Jahren belief sich die Steuer noch auf einheitliche 3,5 Prozent des Kaufpreises. Doch inzwischen haben die Bundesländer ihre Steuersätze angepasst, je nach Lage des Grundstücks können bis zu 6,5 Prozent fällig werden.

Was Bauherren über die Auszahlung von Baudarlehen wissen müssen

Was Bauherren über die Auszahlung von Baudarlehen wissen müssen

Es ist faszinierend, den Bau eines Eigenheims mit eigenen Augen zu verfolgen. Die Entstehung von Fundament und Rohbau erfolgt nach festgelegten Schritten. Experten sprechen in diesem Zusammenhang vom so genannten Baufortschritt, der in verschiedene Phasen der Fertigstellung unterteilt wird. Er ist bei der Darlehensauszahlung zu berücksichtigen.

Weshalb sich ein technisches Gutachten vor dem Immobilienerwerb lohnt

Weshalb sich ein technisches Gutachten vor dem Immobilienerwerb lohnt

Aufgepasst beim Kauf von Bestandsobjekten. Insbesondere bei Häusern drohen versteckte Gefahren, die Sie als Käufer teuer zu stehen kommen. Besser Sie lassen die Immobilie von einem Sachverständigen untersuchen, um Bauschäden und ähnliche Mängel rechtzeitig zu erkennen. Letztlich sind die Kosten für einen Gutachter sinnvoll investiert.

Auszahlungsvoraussetzungen: Wann die Bank Ihren Baukredit auszahlt

Auszahlungsvoraussetzungen: Wann die Bank Ihren Baukredit auszahlt

Nachdem der Vertrag über die Baufinanzierung unterschrieben ist, wiegen sich die meisten Darlehensnehmer in Sicherheit. Doch nur weil ein Darlehensvertrag mit der Bank zustande gekommen ist, bedeutet dies nicht, jederzeit über den Betrag des Immobiliendarlehens verfügen zu können. Sobald es um die Auszahlung geht, sind einige Besonderheiten zu berücksichtigen.

Budget: Wie viel Haus kann ich mir leisten?

Budget: Wie viel Haus kann ich mir leisten?

Angesichts der heutigen Immobilienpreise geht der Erwerb eines Eigenheims mit einer großen Entscheidung einher. Die finanzielle Tragweite ist enorm, weshalb es umso wichtiger ist, sein Budget zu kennen. In diesem Beitrag erklären wir, wie angehende Bauherren und Immobilienkäufer ermitteln, wie viel Haus sie sich leisten können.