Ablehnung der Baufinanzierung: Die 5 häufigsten Gründe

Ablehnung der Baufinanzierung: Die 5 häufigsten Gründe

Die Traumimmobilie ist gefunden, das Immobiliendarlehen beantragt und dann folgt die böse Überraschung: Die Bank entscheidet sich gegen die Vergabe eines Immobiliendarlehens. Ablehnungen bei der Baufinanzierung sind häufiger verbreitet, als oft vermutet. Die Gründe sind verschieden und können je nach Bank variieren. Heute stellen wir die 5 häufigsten Ablehnungsgründe vor.

Baufinanzierung ohne Grenzen: Wie Kombidarlehen Ihre Möglichkeiten erweitern

Baufinanzierung ohne Grenzen: Wie Kombidarlehen Ihre Möglichkeiten erweitern

Mehrere Baufinanzierer bieten Kombidarlehen und Kombikredite an. Je nach Anbieter ist damit eine andere Finanzierungsform gemeint. Für Bauherren und Immobilienkäufer ist es nicht immer leicht, die einzelnen Darlehensarten zu verstehen und zu vergleichen. Deshalb erläutern wir in diesem Beitrag, was es mit Kombi-Darlehen auf sich hat.

Die Uhr tickt: Wann sollten Sie Ihre Baufinanzierung angehen?

Die Uhr tickt: Wann sollten Sie Ihre Baufinanzierung angehen?

Für jeden Bauherrn und Immobilienkäufer hat die Baufinanzierung eine andere Bedeutung. Dies wirkt sich auf den Zeitpunkt aus, ab dem mit Finanzierungsgestaltung und Zinsvergleich begonnen wird. Einige suchen nach dem passenden Darlehen schon früh, andere unterschreiben erst den Immobilienkaufvertrag und begeben sich dann auf Darlehenssuche. Doch wann ist der richtige Zeitpunkt? Nachfolgend gehen wir dieser

Sicher bauen: Warum ein Puffer in Ihrer Baukostenkalkulation entscheidend ist

Sicher bauen: Warum ein Puffer in Ihrer Baukostenkalkulation entscheidend ist

Es ist nicht ungewöhnlich, dass sich Bauherren bei ihren Vorhaben verkalkulieren und höheren Kosten konfrontiert sehen, als ursprünglich geplant. Oft geht es um viel Geld und Nachfinanzierungen zu hohen Zinssätzen sind keine Seltenheit. Doch es geht auch anders. Wer seine Baukosten präzise plant und einen finanziellen Puffer einrichtet, ist abgesichert.

Auslandsimmobilien: Die besten Wege zur Finanzierung

Auslandsimmobilien: Die besten Wege zur Finanzierung

Ob als Ferienimmobilie oder Wohnsitz für den Ruhestand, die eigene Immobilie im Ausland muss kein Traum bleiben. Doch je nach Land können mit der Finanzierung einige Fallstricke einhergehen. Wir erklären, wie die Finanzierung von Auslandsimmobilien aussehen kann.

Teilvermietung des Eigenheims: Die verborgenen Risiken enthüllt!

Teilvermietung des Eigenheims: Die verborgenen Risiken enthüllt!

Ob Bau oder Kauf, der Weg ins Eigenheim geht mit einer großen Investition einher. So manch angehender Eigenheimbesitzer denkt deshalb über Gebäude nach, die sich für eine Teilvermietung eignen. Die so gewonnenen Mieteinnahmen sollen die Rückzahlung des Immobiliendarlehens beschleunigen. Insgesamt ist dies eine interessante Option, jedoch muss sie zum Bauherrn oder Käufer passen.

Die gefährliche Lücke zwischen Darlehensvertrag und Notarvertrag

Die gefährliche Lücke zwischen Darlehensvertrag und Notarvertrag

Ohne Immobiliendarlehen ließe sich der Traum vom Eigenheim in den meisten Fällen nicht realisieren. Für Bauherren und Immobilienkäufer ist es daher wichtig, sich rechtzeitig um die Baufinanzierung zu kümmern. Sie gilt erst als gesichert, nachdem der Darlehensvertrag unterschieben ist. Doch wann ist der richtige Zeitpunkt für die Vertragsunterschrift?

Darlehensarten der Baufinanzierung: Welcher Immobilienkredit passt zu mir?

Darlehensarten der Baufinanzierung: Welcher Immobilienkredit passt zu mir?

Die Auswahl an Finanzierungslösungen im Feld der Baufinanzierung ist riesig. Doch leider werden im Rahmen der Finanzierungsberatung viel zu oft Darlehen von der Stange empfohlen. Berater gehen unzureichend auf die Bedürfnisse angehender Darlehensnehmer ein, was einen Mangel an Flexibilität oder eine niedrige Zinssicherheit zur Folge hat.

Zinssicherung für zukünftigen Immobilienerwerb: Profitipps und Strategien

Zinssicherung für zukünftigen Immobilienerwerb: Profitipps und Strategien

In diesem Jahr sorgt die Zinsentwicklung für wenig Freude bei Bauherren und Immobilienkäufern. Die Europäische Zentralbank hat die Zinswende eingeläutet, was sich bei den Hypothekenzinsen deutlich bemerkbar macht. Viele angehende Darlehensnehmer fragen sich, ob die Zinsen weiter steigen und ob es möglich ist, sich vor einem möglichen Zinsanstieg abzusichern.

Küchenfinanzierung für Bauherren und Käufer: Möglichkeiten und Tipps

Küchenfinanzierung für Bauherren und Käufer: Möglichkeiten und Tipps

Ein Eigenheim mit schöner Küche lässt das Herz höher schlagen. Doch beim Immobilienerwerb geht es um viel Geld. Baukosten oder Kaufpreis belaufen sich auf einen stattlichen Betrag, hinzu kommen umfassende Nebenkosten. Besonders die Küche ist ein Kostentreiber: Unabhängig von Küchengröße und Ausstattung kommt ein meist fünfstelliger Betrag hinzu, der in die Immobilienfinanzierung passen muss.

Schützen Sie sich: Versicherung für Bauhelfer – Ein Muss für Bauherren

Schützen Sie sich: Versicherung für Bauhelfer – Ein Muss für Bauherren

Aufgrund hoher Baukosten helfen zahlreiche Bauherren auf der Baustelle fleißig mit. Häufig gibt es sogar Unterstützung aus der Familie und dem Freundeskreis. Doch aufgepasst, die privaten Bauhelfer müssen bei der Berufsgenossenschaft für Bauwirtschaft (BG BAU) angemeldet und versichert sein. Andernfalls drohen ernsthafte Konsequenzen.